Reiseziel Vietnam – Spaziergänge durch die Stadt Hanoi (1)

Hanoi hat – wie Saigon – auch ein französisches Viertel, in dem heute noch Spuren von großartigen Gebäuden zu finden sind.

Das Historische Museum
Wir starten den Spaziergang im ehemaligen französischen Viertel am Historischen Museum, das ehemals das Gebäude der École Francaise de l’Extreme Orient war. Im Museum erwartet Sie eine Ausstellung von der Steinzeit bis zur Vertreibung der Franzosen aus Vietnam. Das Museum liegt auf der einstigen Flanierboulevards Rue Paul Bert und hat von Dienstag bis Sonntag, von 8:30 bis 11:30 Uhr, 13:30 bis 16:30 Uhr auf.

Wenn Sie sich in der Vietnamesischen Geschichte besonders für den revolutionären Befreiungskampf interessieren, können Sie schräg gegenüber des Historischen Museums das Revolutionsmuseum besuchen (Dienstag bis Sonntag, von 8:00 bis 11:45 Uhr, 13:30 bis 16:00 Uhr).

Die Oper Hanois
Wenige Schritte vom Historischen Museum entfernt – also am Ende der Flanierstraße – liegt die Oper von Hanoi, die sich die Pariser Oper bautechnisch zum Vorbild gemacht hat. Nach der Oper führ Ihr Weg auf der Pho Trang Tien, wo Sie viele Läden zum Shoppen vorfinden oder Cafés für eine kleine Pause. Oder aber Sie warten mit der Erfrischung dann im luxuriösen Hotel Métropole, das in der Querstraße Pho Ngo Quyen liegt.

Das Hotel wurde 1910 im französischen Stil gebaut und eröffnet, wurde aber in den 90er Jahre vollständig restauriert und auch angebaut. Hohe Besuche der Regierung residieren allerdings trotzdem nicht im prächtigen Hotel Métropole, sondern unweit vom Hotel im Residenz des Gouverneurs von Tongking.

Die künstliche Insel Den Ngoc
Von hier aus ist es nicht mehr weit vom Hoan-Kiem See, dem Lieblingssee der Hanoi-Bewohner. Am See laufen Sie am modernen Rathaus vorbei, ebenso am Wasserpuppentheater. Im See ist eine künstliche Insel angelegt, die den Namen Den Ngoc Son (Son bedeutet Insel) trägt. Eine rote Holzbrücke am Ufer ist die Verbindung zur Insel. Auf der Insel befindet sich ein Tempel, der verschiedenen Helden und Gottheiten aus der Geschichte Vietnams gewidmet ist.

Unter diesem Link erfahren Sie mehr über Hanoi.

Veröffentlicht am 18. November 2008