Hobby & Freizeit Praxistipps

Zum Valentinstag: Serviette als Herz falten (Teil 2)

Lesezeit: 2 Minuten Im Hinblick auf den Valentinstag bietet eine Serviette in Herzform die Exklusivität für besondere Anlässe von Paaren und frisch Verliebten. Auch zum Hochzeitstag, einer Verlobung oder einer Kennenlern-Party sorgen ein festlich gedeckter Tisch und die passende Tischdekoration für ein entsprechendes Flair.

2 min Lesezeit
Zum Valentinstag: Serviette als Herz falten (Teil 2)

Autor:

Zum Valentinstag: Serviette als Herz falten (Teil 2)

Lesezeit: 2 Minuten

Valentinstag, Hochzeitstag, Verlobung – Servietten als Herz falten

Da es sich bei einer kleinen Feier oder einem festlichen Essen dieser Art auch um die Gemeinsamkeit zweier Herzen dreht, liegt es nahe, die passenden Servietten in Herzform zu gestalten.

Sie können natürlich auch versuchen, mit Herzen bedruckte Servietten zu kaufen. Schlicht und trotzdem edel wirken jedoch einfarbige rote Servietten. Haben Sie auch noch rote Spitzkerzen zur Hand, so gibt dieses Arrangement ein harmonisches Gesamtbild.

Zählen Sie die Servietten entsprechend der Personenzahl zunächst ab

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich die benötigte Anzahl Servietten bereit legen.
Falten Sie Ihre Serviette einmal nach oben, vom Körper weg. Sie haben nun die zwei offenen Kanten oben übereinander liegend.

  • Nehmen Sie die rechte obere Ecke und führen Sie diese zur Grundlinie.
  • Dann nehmen Sie die linke obere Ecke und führen Sie ebenfalls zur Grundlinie.
  • Vor Ihnen liegt ein Dreieck.
    Nehmen Sie das Dreieck und drehen Sie es um.
  • Die offene Mittellinie liegt nun unten drunter auf dem Tisch.
  • Die Spitze des Dreiecks zeigt vom Körper weg.
  • Die rechte untere Ecke dieses Dreiecks führen Sie nach oben zur Spitze,
  • die linke untere Ecke ebenfalls.
  • Vor Ihnen liegt ein Parallelogramm, welches in zwei Dreiecke aufgeteilt ist; ein linkes und ein rechtes.

Öffnen Sie die entstandenen Taschen

Fahren Sie nun mit den Fingern der linken Hand in das rechte Dreieck. (Zwei Lagen des Serviettenpapiers). Öffnen Sie die dreieckige entstandene Tasche und biegen Sie die obere Ecke zur unteren Ecke, also zur Mitte.

  • Nun führen Sie den gleichen Vorgang auf der linken Seite durch.
  • Sie fahren mit den Fingern der rechten Hand in die linke Tasche hinein, richten sie auf und führen die obere Ecke ebenfalls zur unteren Ecke.
  • Sie sehen nun zwei Quadrate mit einem nach oben anschließenden Dreieck.

So geht es mit der Serviette weiter – Das Öffnen der beiden Quadrate

Nun biegen Sie in der Mitte eine Ecke nach links oben und eine Ecke nach rechts oben. Die beiden Quadrate sind nun aufgeklappt.

  • In der Mitte unten sehen Sie eine Spitze, die in Richtung Körper zeigt.
  • Diese klappen Sie nach oben in Richtung der oberen Spitze des oberen Dreiecks.
  • Jetzt klappen Sie die beiden Quadrate wieder zu.
  • Drehen Sie die Serviette um.
  • Die Spitze zeigt auf Ihren Körper, an der senkrechten Mittellinie sehen Sie einen Schlitz.
  • Knicken Sie nun jeweils die rechte und die linke Ecke oben am Schlitz nach hinten, je ein kleines Dreieck.
  • Danach knicken Sie die beiden äußeren Ecken der Serviette ebenfalls nach hinten, auch jeweils ein kleines Dreieck.

Erkennen Sie die Herzform bei der Serviette?

Gratulation, Sie haben alles richtig gemacht!

  • Legen Sie die Serviette anschließend auf einen Teller.
  • Für ein Dinner zu zweit am Valentinstag bekommt auch der Partner oder die Partnerin eine Serviette als Herz.

Kleiner Tipp:
Falls Sie noch unsicher sind, üben Sie ruhig ein wenig, wenn Sie Zeit haben. Das erhöht die Vorfreude, nimmt die Nervosität und gibt Ihnen Sicherheit. Die fertig gefalteten Herzen lassen sich außerdem zuvor gut aufbewahren.

Beim Dekorieren des Tisches haben Sie dann die Herzen schon fertig. Servietten aus Papier oder Stoff sind gleich gut verwendbar; für den Valentinstag, den Hochzeitstag oder die Verlobung.

Bildnachweis:  beats_ / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: