Hobby & Freizeit Praxistipps

Zuhause wohnen, Wände gestalten: Wellness in den eigenen vier Wänden (Teil 1)

Lesezeit: 2 Minuten Zuhause wohnen und sich wohl fühlen gehören mittlerweile zum Lebensgefühl und zur Lebensqualität. Gestalten und Dekorieren in den eigenen vier Wänden können zur kreativen Herausforderung werden. Beim Dekorieren helfen das Gestalten der Wände mit Tapeten und Farben sowie ausgesuchte Dekoelemente.

2 min Lesezeit

Autor:

Zuhause wohnen, Wände gestalten: Wellness in den eigenen vier Wänden (Teil 1)

Lesezeit: 2 Minuten

Auch Raumteiler, wie mobile Trennwände, Akustikwände oder Paravent runden das Gesamtbild ab. Grünpflanzen, geschickt ausgesucht und arrangiert, können das Wohnklima beeinflussen.

Zuhause wohnen:  Wohlfühlen und Erholung stehen an erster Stelle
Zuhause wohnen, sich erholen und wohl fühlen gehören zur Lebensqualität. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, als Familienmittelpunkt oder einfach nur zum Entspannen und Erholen hat die eigene Wohnung einen hohen Stellenwert. Sie können Kraft schöpfen und Geborgenheit finden.

Gestalten und Dekorieren in den eigenen vier Wänden
Gestalten und Dekorieren in den eigenen vier Wänden sind kreative Herausforderungen, will man das persönliche Umfeld selber beeinflussen. Individuelle Wünsche und Ideen lassen sich in Eigenregie umsetzen. Persönliche Bedürfnisse und Vorstellungen fließen in die Gestaltung ein.

Wände gestalten: Wie Tapeten, Farben und Dekoelemente den Wohnraum beeinflussen
Sowohl das Gestalten der Wände mit den richtigen Tapeten, Wandtattoos oder Farben als auch Dekoelemente bilden für das Wohnambiente eine wichtige Grundlage.
Sie runden, zusammen mit den Möbeln das Gesamtbild ab. Eine Komposition aus Farben, Materialien, Bildern und Einrichtungsgegenständen spiegelt den Geschmack und das Lebensgefühl der Bewohner wider.

Zuhause wohnen, Wände gestalten: Wellness in den eigenen vier Wänden (Teil 1)

Die Farbe der Tapeten beeinflusst das Empfinden, Wandtattoos oder Bilder rufen Stimmungen hervor. So kann ein Raum warm und gemütlich oder kühl und sachlich empfunden werden. Dekoelemente erinnern möglicherweise an Erlebnisse oder sie stellen eine Verbindung zu vertrauten Regionen oder Personen dar.  Eine große Auswahl an Tapeten, weitere Tipps und Beispiele zum Gestalten der Wände und eigener Wandtattoos bekommen Sie bei:

Wie Raumteiler den Wohnraum kreativ und flexibel verändern
Raumteiler bieten eine gute Möglichkeit, große Räume in einzelne Bereiche aufzuteilen. Bei kleineren Räumen schaffen sie individuelle Abgrenzungen und Ruhezonen. Es entstehen kleine Oasen der Ruhe. Raumteiler bieten eine kreative Herausforderung. Sie bringen verschiedene Arbeitsbereiche, Ruhezonen und Wohnbereiche in Einklang und verbinden diese auf gekonnte Art und Weise. 

Es gibt verschiedene Arten und Formen von Raumteilern

  • Raumteiler aus Metall
  • Raumteiler aus Holz oder als Fachwerk
  • Raumteiler aus Glas oder Acryl
  • Raumteiler als Schiebetür
  • Raumteiler aus Stein; als halbe Mauer oder als Säule
  • Raumteiler aus Möbelteilen
  • Raumteiler aus Textil; als großer Vorhang
  • Mobile Raumteiler

Als mobile Trennwände, Akustikwände oder Paravent bieten Raumteiler bei Bedarf ein Höchstmaß an flexibler Raumgestaltung.

Mobile Trennwände, Raumteiler Paravent, Akustikwände
Wie Sie mobile Trennwände, einen Paravent oder auch Akustikwände einsetzen, ihre Besonderheiten und was noch wichtig ist, lesen Sie in der Fortsetzung

  • "Zuhause wohnen, Wände gestalten: Mobile Trennwände, Raumteiler, Paravent (Teil 2)"

Zuhause wohnen: Wie Sie mit Grünpflanzen ein gutes Wohnklima erreichen
Grünpflanzen, geschickt ausgesucht und arrangiert, können das Wohnklima beeinflussen. Durch die Aufnahme verbrauchter Raumluft und die Abgabe von Sauerstoff und Feuchtigkeit gewinnt das Raumklima an Qualität und sorgt für Wohlbehagen. Gestalten und Dekorieren Sie Ihre Wohnung mit Pflanzen, Gestecken und Blumen.

Zuhause wohnen, Wände gestalten: Wellness in den eigenen vier Wänden (Teil 1)

Lesen Sie dazu demnächst

  • "Zuhause wohnen: Grünpflanzen und Wohnklima – Gestalten Sie eine Oase (Teil 3)"

Bis bald in diesem Portal!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: