Gesundheit Praxistipps

Zubereitung: Grüner Spargel

Lesezeit: < 1 Minute In den Frühlingsmonaten bereichert grüner Spargel unsere Küchen. Die richtige Zubereitung, damit er schön knackig bleibt, seine Farbe behält und das Aroma optimal entfaltet erfahren Sie im folgenden Beitrag. Lesen Sie Tipps und Tricks rund um das beliebte Saisongemüse.

< 1 min Lesezeit
Zubereitung: Grüner Spargel

Zubereitung: Grüner Spargel

Lesezeit: < 1 Minute

Grüner Spargel: Für die Zubereitung ist Olivenöl besser geeignet

Das grüne Gemüse mit seinem leicht bitter-süßen Geschmack vereint sich viel besser mit Olivenöl als mit Butter. Butter passt eher zum weißen Spargel.

Zum grünen Spargel passt eine einfache Vinaigrette

Eine lauwarme Vinaigrette aus gutem Olivenöl und Weißweinessig, sowie frischen Kräutern wie Estragon, Schnittlauch und Kerbel, passt sehr gut zu dem gesunden Gemüse. Aber auch mit Bärlauch in der Vinaigrette schmeckt das Spargelgemüse sehr gut!

Nur ganz kurz kochen

Grüner Spargel wird nur kurz im leicht gesalzenen Wasser gekocht und danach sofort in eiskaltem Wasser abgeschreckt. So behält er seine schöne grüne Farbe.

Spargel braten

Eine andere Möglichkeit der Zubereitung: Das Edelgemüse in einer Pfanne mit etwas heißem nativen Olivenöl kurz sautieren.

Grüner Spargel für Beilagen und Suppen

Als Beilage werden die dickeren; für die Eintöpfe sowie Suppen, eher die dünnen Exemplare verwendet.

So kochen Sie ihn im Ganzen

Um die Spargelstangen im Ganzen zu kochen, brechen Sie zuerst einfach die harten Enden mit der Hand ab. Dann binden Sie ca. 12 Stangen mit einem Faden zu einem Bund und geben diesen aufrecht stehend in einen Topf mit kochendem, leicht gesalzenem Wasser. Die zarten Spitzen sollten dabei nicht mit Wasser bedeckt sein.

Die beste Zubereitungsmethode

Die beste Zubereitung für den grünen Spargel ist es, ihn in Dampf zu garen. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten.

Artikel zum Thema „Spargel“

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: drypix / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: