Hobby & Freizeit Praxistipps

Zu Hause Fasching feiern und Kostüme für Kinder basteln

Lesezeit: 2 Minuten Steigt in diesem Jahr eine private Karnevalsparty und Sie brauchen ein paar Tipps für die Gestaltung? Suchen Sie nach Anregungen für Dekorationen? Auch Termine und Bräuche sind für Sie interessant? Wie werden Sich Ihre Kinder verkleiden? Machen Sie doch für Ihre Kinder die Kostüme einfach selbst. Lesen Sie Tipps für Dekos, Schminken und Kostüme, lesen Sie Interessantes über einige Karnevalsbräuche.

2 min Lesezeit
Zu Hause Fasching feiern und Kostüme für Kinder basteln

Zu Hause Fasching feiern und Kostüme für Kinder basteln

Lesezeit: 2 Minuten

Tipps für die private Faschingsfeier, Deko und anderes Zubehör

Ein lustiger Nachmittag mit Kindern oder eine private Karnevalsparty am Abend lässt sich schnell vorbereiten. Nehmen Sie einige Girlanden zum Dekorieren der Wohnung und hängen Sie diese kreuz und quer auf. Haben Sie keine Girlanden, aber etwas Zeit zur Verfügung, können Sie mit Ihren Kindern die Girlanden selber basteln. Papier, Schere und Kleber sowie etwas Schnur reichen aus. Luftschlangen und Lampions einer Partybeleuchtung, bunte Luftballons und Konfetti machen Lust aufs Feiern.

 

Verkleiden Sie sich mit alten Kleidungsstücken oder fertigen gebrauchten Faschingskostümen. Auch aufgepeppte Anziehsachen sorgen für Stimmung. Fransen, Federn, ein breiter Gürtel, ein alter Hut, Halsketten und Haarreifen kommen dafür infrage. Lassen Sie die Gäste sich gegenseitig schminken oder verwenden Sie buntes Haarspray. Scherzartikel, Servietten und lustige Basteleien geben eine bunte Tischdeko. Lesen Sie auch meinen Artikel Dekorationen und Anregungen für Ihre private Karnevalsparty.

Tipps für die Vorbereitungen: Schminken, Kinder-Kostüme, Masken

Haben Sie ein wenig Zeit zum Vorbereiten, können Sie außer dem Basteln eigener Girlanden gemeinsam

  • schöne Mandalas für Fasching malen,
  • Stirnbänder und Indianerschmuck anfertigen,
  • Masken entwerfen und anmalen,
  • verschiedene Kostüme und Schnittmuster aussuchen oder
  • Entwürfe anfertigen.
  • Auch kunstvolles Schminken nach Vorlage, das Face-Painting, macht riesigen Spaß.
  • Ein Quiz über verschiedene Karnevalsbräuche oder über die geschichtlichen Hintergründe von Fastnacht oder Fasching kann recht interessant sein.
  • Denken Sie sich hierfür rechtzeitig die Fragen und Antworten aus.
  • Auch kleine Preise sind wichtig. Sie lockern die Stimmung auf.

 

Wie Sie Kostüme für Kinder selber machen und was Sie dafür brauchen

Alte Bettlaken, Faschingsseide, Stoffreste oder Gardinenstoffe geben eine tolle Grundlage für Faschingskostüme. Mit etwas Fantasie und Geschick sowie einigen Ideen lassen sich tolle Kostüme zaubern. Auch Futterseide, Filz und Plüsch erfüllen diesen Zweck. Fransen, Knöpfe, Schmucksteine und Perlen, Abzeichen, Krawatten und Zeichenkarton für bunte Hüte machen das Kostüm komplett.

 

Zunächst aber brauchen Sie eine Idee. Meistens haben Kinder schon genaue Vorstellungen. Nach der Idee kommt der Entwurf. Eine eigene Skizze mit Maßangaben oder fertige Schnittmuster für Kinder helfen beim Gestalten. Mit der Nähmaschine oder einfachen Heftstichen wird das Kostüm fertig. Dazu drehen Sie den Stoff von innen nach außen und nähen die Teile an den äußeren Kanten entlang, zirka 1 Zentimeter vom Rand, zusammen. Anschließend folgen die Anprobe und der Saum. Lesen Sie auch meinen Artikel Faschingskostüme für Kinder: Wie Sie Kostüme selber machen.

Ich wünsche Ihnen eine gelungene Faschingsfeier!

Bildnachweis: Christian Schwier / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: