Praxistipps Reisen

Zu Gast in China: Die richtige Handhabung von Essstäbchen

Essen hat in China eine sehr große Bedeutung, und die Chinesen sind zu Recht stolz auf ihre gute und vielfältige Küche. Typisch chinesisch wird mit Essstäbchen gegessen. Die Tradition des Essens mit Essstäbchen soll bereits im 18. Jahrhundert vor Christus begonnen haben.

Zu Gast in China: Die richtige Handhabung von Essstäbchen

Es gibt unterschiedliche Materialen, aus denen Essstäbchen hergestellt werden – von edler Jade bis hin zu Kunststoff und Bambus. Es ist empfehlenswert, vor einer Reise ein wenig zu üben, und Sie werden überrascht sein, wie postiv Ihre Versuche mit Essstäbchen zu essen, aufgenommen werden. In manchen Restaurants werden Sie als Ausländer unaufgefordert Messer und Gabel erhalten. Sie können natürlich auch darum bitten, wenn Sie Angst haben, sich bei Ihren ersten Versuchen mit Essstäbchen zu blamieren. Andererseits werden Sie sehen, dass auch unbeholfene Handhabung nicht zu Schadenfreude führt, sondern vielleicht zu einer kleinen Einführung in die richtige Handhaltung mit den Essstäbchen.

Der richtige Umgang mit Essstäbchen

1. Man hält das erste Essstäbchen bewegungslos zwischen Daumen und Ringfinger, und zwar so, dass es in der Daumengrube ruht.

2. Jetzt legt man das zweite Essstäbchen in der gleichen Länge zum ersten Essstäbchen zwischen Fingerspitzen von Mittel- und Zeigefinger.

3. Dann bringt man die Spitze des zweiten Stäbchens (das erste bleibt bewegungslos) mit der Spitze des ersten zusammen, um den Bissen fest zu fassen, wobei der Daumen als eine Art Schanier dient.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: