Gesundheit Praxistipps

Yoga und Entspannung: Der Moment der Gegenwart (5)

Lesezeit: < 1 Minute Leben Sie in der Vergangenheit, in der Zukunft, im Jetzt? Wie Arthur Schopenhauer einmal sagte: "Die Gegenwart allein ist wahr und wirklich: sie ist die real erfüllte Zeit, und ausschließlich in ihr liegt unser Dasein."(Aphorismen zur Lebensweisheit). Kosten Sie jeden Moment aus!

< 1 min Lesezeit

Yoga und Entspannung: Der Moment der Gegenwart (5)

Lesezeit: < 1 Minute

Yoga bringt Sie in die Gegenwart
Halten Sie einen Augenblick inne. Ja genau, hier und jetzt nehmen Sie einmal bewusst wahr, wo Sie sind. Alles, was bis zu diesem Moment in Ihrem Leben geschehen ist, ist Vergangenheit. Alles was Sie von diesem Moment aus noch erwartet, ist Zukunft. Lassen Sie bewusst Vergangenheit und Zukunft in Ihrem Denken und Fühlen genau jetzt los und spüren Sie den Moment der Gegenwart: JETZT und HIER. Wenn Sie alle Gedanken an Vergangenheit und Zukunft für diesen Moment loslassen, was bleibt dann übrig?

Yoga bringt das Karussell des Denkens zum Anhalten
Jetzt ist der einzige Augenblick, in dem Sie existieren. Ihre Gedanken können mit Situationen aus der Vergangenheit beschäftigt sein oder Pläne für die Zukunft machen, aber wirklich leben und in Aktion treten können Sie immer nur im augenblicklichen Moment.

Stress hat immer einen Ausgangspunkt in unseren Gedanken. Je mehr wir denken und denken und mit je mehr wir beschäftigt sind mit Vergangenheit und Zukunft, desto schneller dreht sich das Karussell der Gedanken, bis uns im übertragenen oder wörtlichen Sinne schwindelig wird.

Wie können Sie es schaffen, innerlich zur Ruhe zu kommen?

Mit dieser Frage beschäftigen Sie sich bis zu meinem nächsten Artikel dieser Reihe "Yoga und Entspannung: Innerlich zur Ruhe kommen" (6)

Ein gesundes und vitales Leben wünscht Ihnen

Nicole Quast

***

Warum ein Leben leben, das Ihnen einfach so passiert, wenn Sie doch in der Lage sind, Ihr Leben bewusst zu erschaffen?

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: