Gesundheit Praxistipps

Yoga richtig lernen: Die Aspekte des Yoga (Teil 4)

Sie möchten einen tieferen Einblick in die Philosophie des Yoga gewinnen. Hierzu bekommen Sie jetzt eine Übersicht der Methoden, die das Rückgrat von Yoga bilden. Übernehmen Sie für sich die Punkte, bei denen Sie innerlich ein Gefühl der Resonanz wahrnehmen.

Autor:

Yoga richtig lernen: Die Aspekte des Yoga (Teil 4)

Yoga: eine umfangreiche Lehre des Lebens
Yoga besteht nicht einfach aus wilden Körperpositionen, sondern ist eine umfangreiche entwickelte Lehre vom Leben, entstanden in Indien vor 5000 Jahren. Aus dem ursprünglichen Yoga entwickelten sich seit dem verschiedene Richtungen. In ihnen werden meist einzelne Aspekte betont, z. B. Hatha Yoga (Körpertraining) oder Meditation. Die Grundlage aller Richtungen bildet die Yogasutra. „Sutra“ ist in Indien immer eine Lehrschrift (weiteres Beispiel dafür: „Kama“ ist die sexuelle Lust: entsprechend Kama-sutra). Die Yogasutra könnte man als die Bibel des Yoga beschreiben. Sie wurde ca. um 400 v. Chr. von dem indischen Gelehrten Patanjali verfasst.

Die acht Wege des Yoga
Im Wesentlichen zeigt die Lehre des Yoga Regeln für acht Bereiche auf. Diese sollen dem Menschen helfen, sein Leben so zu gestalten, dass Glück und Zufriedenheit sich ausbreiten. Der Mensch entwickelt durch die Methoden des Yoga positive Wertvorstellungen und lernt, diese im Alltag umzusetzen. Zu diesem umfangreichen System, mit dem sich die Anwendung von Yoga auf verschiedene Bereiche des Lebens verstehen lässt, gehören:

  •      Verhaltensregeln
  •      Selbstdisziplin
  •      Körperhaltung
  •      Beherrschung des Atems
  •      Beherrschung der Sinne
  •      Konzentration
  •      Meditation
  •      Entspannung
Yoga richtig lernen: Die Aspekte des Yoga (Teil 4)

In den nächsten Abschnitten wird jeder einzelne Bereich behandelt. Hier können Sie lesen, wie Sie die Wege der Yogalehre praktisch umsetzen können. Beginnen Sie mit Teil 5 der Reihe „Yoga richtig lernen“ und erfahren Sie mehr über die Verhaltensregeln einer Jahrhunderte alter Lehre.

Ein gesundes und vitales Leben wünscht Ihnen

Nicole Quast

***

Warum ein Leben leben, das Ihnen einfach so passiert, wenn Sie doch in der Lage sind, Ihr Leben bewusst zu erschaffen?

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: