Gesundheit Praxistipps

Yoga Arten: Raja Yoga

Lesezeit: 1 Minute Meditation, Affirmation und Visualisierungen sind Bereiche, die im Raja Yoga benutzt werden, um den Geist zu schulen. So erreichen Sie mehr Konzentration und entdecken, dass Sie getragen werden von einer größeren Macht, die Sie liebt.

1 min Lesezeit
Yoga Arten: Raja Yoga

Yoga Arten: Raja Yoga

Lesezeit: 1 Minute

Raja Yoga wurde unter dem Namen Kriya Yoga im Westen bekannt und wird auch als der „Königsweg des Yoga“ bezeichnet. Die Wissenschaft des Raja Yoga erklärt die Wirkweise des menschlichen Geistes und gibt Wege an, diesen zu beherrschen. Dieses Yoga-System aus Philosophie und praktischen Übungen strebt die Herrschaft über den eigenen Geist an.

Raja Yoga umfasst Techniken wie z. B. Meditation, Affirmationen, Selbstbeobachtung, Visualisierung. Mit Raja Yoga lernt der Schüler, seine Stimmungen zu steuern, Gefühle zu beherrschen, seine Sinne zu kontrollieren.

Raja Yoga – Konzentration ist Macht

Diese Disziplin des Geistes führt zu tiefer Konzentrationsfähigkeit und Vereinigung mit Gott. Egal welches Ziel ein Mensch hat, ohne Konzentrationsfähigkeit wird er nicht vorankommen. Die zerstreuten Strahlen des Geistes werden durch die Techniken im Raja Yoga eingesammelt und haben die Kraft eines Lasers.

Alle großen Genies waren sich dieser Macht bewusst. Im Gegensatz zum Hatha Yoga, das den Körper trainiert, will Raja Yoga helfen, den Geist zu trainieren.

Ein gesundes und vitales Leben wünscht Ihnen

Nicole Quast

***

Warum ein Leben leben, das Ihnen einfach so passiert, wenn Sie doch in der Lage sind, Ihr Leben bewusst zu erschaffen?

Bildnachweis: fizkes / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):