Haus & Garten Praxistipps

Wunderwelt Teich: Auch zum Schwimmen

Lesezeit: 1 Minute Auch ein Schwimmteich kann ein vielfältiger Lebensraum sein. Natürlich ist dabei die Schwimmnutzung zu berücksichtigen und der Teich muss eine entsprechende Größe aufweisen und in der Ausgestaltung modifiziert sein.

1 min Lesezeit

Wunderwelt Teich: Auch zum Schwimmen

Lesezeit: 1 Minute

Wie auf dem Bild zu sehen, muss es aber nicht das Park-Grundstück sein, um sich an einem Teich mit Schwimmbereich zu freuen. Hier hat die Kombination gerade mal die Außenmaße von 4 mal 10 m – und in der Länge wäre auch noch weniger möglich gewesen.

Zum Erfrischen im Sommer reichen etwa 3,5 x 3 m mit einer Wassertiefe von etwa 1,6 m völlig aus.

Gebaut wurde diese Kombination 2004/2005 – und das Wasser ist bis heute ganz klar, sodass der Boden zu sehen ist.

Die Klärung des Wassers erfolgt durch die Bepflanzung des Teiches. Ergänzend sorgt ein porenreiches Material als Abgrenzung zwischen Schwimm- und Teichbereich für optimale Lebensbedingungen für Mikroorganismen, die ihrerseits zur Wasserklärung entschieden beitragen.

Bei stärker genutzten Schwimmteichen oder auch bei einem hohen Sauberkeitsanspruch kann zusätzlich mit Filter gearbeitet werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: