Lebensberatung Praxistipps

Wünsche erfüllen sich, wenn man es richtig gelernt hat

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt Wünsche, die niemals alt werden. Einer der dauerhaftesten Wünsche der Menschheit ist, Glück zu haben. Alle Menschen sind zeitlebens auf der Suche zur Realisierung ihrer Wünsche. Aus diesem Grunde stellt sich immer wieder die Frage, was unternommen werden kann, damit wir unsere Wünsche erfüllen und ein schönes, glückliches, erfolgreiches Leben führen können.

2 min Lesezeit

Wünsche erfüllen sich, wenn man es richtig gelernt hat

Lesezeit: 2 Minuten

Haben Sie auch heimliche Wünsche? Wünsche, die Sie seit längerem vor sich hertragen, die jedoch bisher noch immer auf ihre Erfüllung warten? Ich meine dabei nicht Wünsche, die außerhalb Ihrer Realisierungsfähigkeit liegen. Ich meine beispielsweise nicht den Wunsch nach einem Jackpot im Lotto. Denn bei einer Realisierungswahrscheinlichkeit von 1 zu 14 Milliarden, sind die Chancen, dass dieser Traum eintrifft, äußerst gering.

Nein, ich denke an Wünsche, deren Realisierung kurz oder langfristig, in Ihrem Einflussbereich liegen. Johann Wolfgang von Goethe schrieb dazu in "Dichtung und Wahrheit“: "Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen, die Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden.“

Das Potenzial für die Realisierung unserer Wünsche ist demnach bereits in uns vorhanden und wartet nur darauf, gehoben zu werden. Das hört sich möglicherweise komplizierter an, als es in Wirklichkeit tatsächlich ist.

Wünschen will gelernt sein
Aber Wünschen will gelernt sein, und niemand darf sich dabei selbst im Wege stehen. Die meisten Menschen sind nicht in der Lage, ihre Wünsche zu realisieren, da sie ihre Gedanken nicht beherrschen. Sie denken wirr durcheinander und zerstören damit das absolut wunderbare Potential ihrer schöpferischen Gedanken. Sie pflegen ein Gedankenkunterbunt statt ihre Gedanken auf ein Ziel zu lenken, damit sie diese Weise erreichen, was immer sie denken und glauben können.

Wünsche können Berge versetzen
Da ist zunächst einmal die innere Überzeugung, die eine entscheidende Rolle spielt. Der Wünschende muss von der Realisierung voll und ganz überzeugt sein. Er muss einen festen Glauben daran haben, dass keinerlei Zweifel aufkommen können. Dabei ist sehr hilfreich, dass man seinen Wunsch schriftlich fixiert, also am besten in einer Wunschliste aufschreibt. Damit ist bereits ein erster Schritt zu seiner Materialisierung unternommen. Dabei sollte der Wunsch konkret und so formuliert sein, dass er dem vorgenannten Anspruch erfüllt.

Wenn Sie beispielsweise Ihr Wunschgewicht von 100 kg auf 70 kg reduzieren möchten, dürfen Sie nicht schreiben: "Ich wiege 70 kg.“ Das können Sie ja noch nicht glauben, denn, das Ist-Gewicht ist ja noch viel zu hoch. Besser ist es, zu formulieren: "Ich bin auf dem besten Wege, mein Gewicht auf 70 kg zu reduzieren.“ Daran können Sie dann, jederzeit aus vollem Herzen, glauben.

Wünschen Sie mit ganzem Herzen
Damit wären wir auch schon bei der nächsten Wunsch-Grundbedingung. Jeder Wunsch hat eine magische Wirkung, ganz wie ein Magier, der auch eine magische Wirkung besitzt. Wenn Sie mit ganzem Herzen wünschen, bedeutet das, dass Sie sich aus innerster Überzeugung, auf die Realisierung Ihres Wunsches freuen.

Das setzt in Ihnen emotionale Kräfte frei, an die Sie vorher nicht zu glauben wagten. Sie entwickeln durch die Energien, die Sie ausstrahlen, eine Anziehungskraft, dass Sie plötzlich Unterstützung von Seiten erfahren, die Sie niemals erwartet haben. Das Erfolgsgesetz der Resonanz kommt voll und ganz zur Wirkung.

Wünsche müssen durch Handeln unterstützt werden
Jetzt steht der Realisierung nichts mehr im Wege, weil Sie ins Handeln kommen. Sie sind motiviert und auch bereit, vorübergehend, oder wenn erforderlich, auf Dauer, auf liebgewonnene Gewohnheiten zu verzichten. So können Sie "Erfolg“ denken, "Reichtum“ oder Wohlstand“ zum dominierenden Motto Ihres Denkens und Wünschens machen. Ihr Unterbewusstsein wird Ihren Wunsch aufnehmen und verwirklichen.

Denken Sie deshalb bitte immer daran: Starke Wünsche bringen auch starke Erfolgserlebnisse und schwache Wünsche, haben schwache Folgen. Wenn Sie also etwas Außergewöhnliches erreichen wollen, dann müssen Sie das mit ganzem Herzen und mit der vollkommenen Kraft Ihrer Gefühle wollen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: