Computer Praxistipps

Worauf Sie bei der Auswahl einer Online-Videothek achten sollten

Lesezeit: 2 Minuten Die Zeiten, da die Abendgestaltung vom TV-Programm abhängig war, sind dank der Online-Videothek und Streaming-Diensten längst vorbei. Wer Lust auf alte Blockbuster hat oder sich seine Lieblingsserie zum wiederholten Mal ansehen möchte, liegt mit einem solchen Abo richtig. Der erste Schritt zum individuellen Online-Video-Genuss ist es, den passenden Anbieter zu finden.

2 min Lesezeit

Worauf Sie bei der Auswahl einer Online-Videothek achten sollten

Lesezeit: 2 Minuten

Lesen Sie daher hier, worauf Sie achten sollten, wenn Sie nach einer passenden Online-Videothek suchen.

Persönliche Vorlieben beim TV-Genuss spielen wichtige Rolle

Jede Online-Videothek hat seine individuellen Spezialthemen und ist entsprechend ausgerichtet. Die Unterschiede sind dabei meist nur geringfügig, jedoch können Sie auf Ihren Filmgenuss wesentlichen Einfluss haben. Maßgebend für die Entscheidung der richtigen Online-Videothek sind unter anderem Ihre persönlichen Gewohnheiten. Wenn Sie etwa gerne Videos auf einem PC schauen oder aber per Web-Stream Filme ausleihen möchten, sind Sie mit Video-on-Demand genau richtig.

Wenn Sie hingegen auf Postversand Ihrer Lieblingsfilme setzen, ist eine klassische Online-Videothek, die hochauflösende Blue-Rays verschickt, die passende Wahl für Sie. Natürlich gibt es auch Online-Videotheken, die beide Formen des Videoverleihs im Angebot haben.

Auswahlkriterien für Online-Videotheken sind durchaus vielfältig

Um die richtige Online-Videothek zu finden, ist auch die angebotene Auswahl entscheidend. Dazu ist es wichtig, zum Beispiel die Qualität der Filme zu kennen, gibt es HD-fähige Filme? Wie groß ist das Angebot für 3D-Filme? Es stellt sich aber auch die Frage, wie aktuell das Angebot an Blockbustern und Serien ist. Vielleicht sind Sie ja Fan von Tierdokumentationen oder klassischen Konzerten und sehen sich bestimmte Filme oder Übertragungen gerne per Online-Videothek an.

Ein weiteres, wichtiges Kriterium ist natürlich die Kompatibilität mit Ihren TV-Geräten zuhause. Vor allem dann, wenn Sie sich für einen Streaming-Dienst entscheiden, ist sowohl die Kapazität Ihres Rechners aber auch der Internetleitung wichtig. Viele Smart-TV-Geräte haben bereits einen eingebauten Rechner mit entsprechendem Internetzugang. Aber leider nicht alle, damit Sie hier auf Nummer Sicher gehen, können Sie sich beim Apparatehersteller sowie in der Online-Videothek erkundigen.

Abo- und Kündigungsfristen machen Online-Videotheken attraktiv

Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, achten Sie auf die Preise und die Angebote für Abos. Gerade, wenn Sie gerne und häufig online Filme und Serien genießen, sind Sie mit einem Video-on-Demand-Abo richtig. Wer hingegen nur ab und zu bestimmtes konsumieren möchte, der sollte auf den Einzelverleih und den damit verbundene Preis achten. Viele Online-Videotheken gewähren einen kostenlosen Probemonat, den Sie völlig unverbindlich in Anspruch nehmen können.

Kurz vor Beginn der Zahlungspflicht können Sie dann entweder problemlos kündigen oder aber in den Vertrag einsteigen. Die Laufzeit bei den meisten Anbietern ist nur kurz.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: