Praxistipps Reisen

Wochenendtrip nach Oslo, Kopenhagen oder Stockholm

Lesezeit: < 1 Minute Sie möchten für ein verlängertes Wochenende Ihrem Alltag entfliehen? Dann fliegen Sie für einen Wochenendtrip nach Oslo, Kopenhagen oder Stockholm - dort finden Sie alles, was eine Großstadt zu bieten hat inklusive Badestrände und jede Menge Natur!

< 1 min Lesezeit
Wochenendtrip nach Oslo, Kopenhagen oder Stockholm

Wochenendtrip nach Oslo, Kopenhagen oder Stockholm

Lesezeit: < 1 Minute

Wochenendtrips sind wie das Salz in der Suppe. Man braucht sie hin und wieder, um den Alltag hinter sich zu lassen und um neue Energie zu tanken. Es sind die Reisen, für die man nur Handgepäck braucht, meistens aber voll beladen zurückkommt, da man den Shopping-Erlebnissen nicht widerstehen konnte. Wer zu einem Kurztrip in die Metropolen des hohen Nordens reist, findet nicht nur spannende Städte, sondern gleichzeitig auch jede Menge Natur und Meer, was einem das Gefühl gibt, mal wieder so richtig durchatmen zu können.

Schnell mal zum Fjord: Oslo, die facettenreiche Metropole

Die älteste Hauptstadt Europas liegt zwischen bewaldeten Hängen und dem Oslofjord –  es ist die Kombination aus Großstadtflair und unberührter Natur, die diese Metropole so einzigartig macht. Die einstige Wikingerstadt ist zudem so überschaubar, dass man fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen kann – und Oslo hat eine Menge zu bieten: 50 Museen, alte Wikingerschiffe, Skulpturenparks, das Nobel-Friedenszentrum, ausgefallene Boutiquen, monumentale Prachtbauten und jede Menge Natur.

In den Sommermonaten verwandelt sich die Stadt in einen Badeort mit Süß- und Salzwasserstränden. Wenn Sie lieber wandern statt baden, finden Sie ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen in den Wäldern der Nordmarka, die Sie mit Bus oder Straßenbahn nur 15 Minuten vom Zentrum aus erreichen. Mit dem Oslo-Pass können Sie die Stadt zum Nulltarif erkunden – alle öffentlichen Verkehrsmittel, Museen, Sehenswürdigkeiten und Schwimmbäder sind für Inhaber des Passes frei. Der Oslo-Pass ist auf der Website visitoslo.com erhältlich und kostet für 24 Stunden umgerechnet 40 Euro.

Bildnachweis: XtravaganT / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: