Gesundheit Praxistipps

Wissen Sie, woraus diese Lebensmittel bestehen?

Lesezeit: < 1 Minute Lebensmittel sind nicht immer das was drauf steht, sondern manchmal billige Imitate. Das Paradebeispiel ist der Analog-Käse - er enthält keine Spur von Käse. Aber auch andere Nahrungsmittel sind Industrieprodukte, bei denen man genauer hinschauen sollte, was man denn da genau isst. Das hat die Verbraucherzentrale Hamburg getan - und Folgendes herausgefunden:

< 1 min Lesezeit
Wissen Sie, woraus diese Lebensmittel bestehen?

Wissen Sie, woraus diese Lebensmittel bestehen?

Lesezeit: < 1 Minute

Lebensmittel: Achten Sie auf die Inhaltsstoffe

Wenn Sie Lebensmittel einkaufen, sollten Sie immer ganz genau hinsehen, was Sie in den Einkaufswagen legen. Generell gilt:

  • Lesen Sie die Zutatenliste der Lebensmittel! Die Zutaten mit dem größten Anteil stehen vorn. Tauchen Hauptbestandteile erst weit hinten oder gar nicht auf, ist Skepsis geboten.
  • Achten Sie bei Lebensmitteln auf Formulierungen wie „nach Art von“ oder „à la“. Auch hier sollten Sie genauer hinsehen.

Bei diesen Lebensmitteln sollten Sie genauer hinsehen

Lebensmittel erwarteter Inhalt wirklicher Inhalt
Meeresfrüchte-Cocktail Mischung aus Muscheln, Garnelen, Tintenfisch wenige Meeresfrüchte, gestreckt mit Krebsfleisch-Imitat
Putensalat Putenfleisch geformtes Putenfleisch, geformtes Hähnchenfleisch, Fleischreste
Wasabi-Erdnüsse Erdnüsse umhüllt mit japanischem Meerrettich (Wasabi) Erdnüsse umhüllt mit einer Mischung aus Spirulina-Algen, Aromen, Geschmacksverstärkern und Farbstoff
Gefüllte Schokoladenkekse Keks mit Schokoladenstücken Keks mit Imitat aus Kakaopulver, Zucker und gehärteten Fetten
Schafskäse in Lake Schafskäse in Salzlake Analogkäse aus Pflanzenfett und Kuhmilch in Salzlake
Vanilleeis Eis mit Bourbon-Vanille Eis mit Kokosfett und Vanillin (die schwarzen Pünktchen sind auch nicht echt)
Pesto Pinienkerne, Olivenöl und Parmesan Sonnenblumenöl, geriebene Cashewkerne und harter Käse
Schinkenpizza Pizza mit Kochschinken Pizza mit sogenanntem Gelschinken (Formfleisch, Stärkegel, Soja-Eiweiß)
Fruchtjoghurt Joghurt, Obst Joghurt, Aromen (auch ein „natürliches Aroma“ muss nichts mit Obst zu tun haben und ist im Labor bearbeitet)
Hähnchenschnitzel Hähnchenfleisch Formfleisch aus Puten- und Hähnchenfleisch

Bildnachweis: Syda Productions / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: