Computer Praxistipps

Windows XP/Vista: So sichern Sie Ihre Treiber

Lesezeit: 2 Minuten Das Tool „Driver Max" sichert alle installierten Treiber eines Windows-Systems. Ebenfalls kann Driver Max diese Treiber wieder einspielen. Das hat durchaus seine Nützlichkeit: Denn nach einer Neuinstallation von Windows lassen sich so die Treiber in einem Rutsch einspielen. Langwierige Treiberinstallationen sind dann Vergangenheit.

2 min Lesezeit

Windows XP/Vista: So sichern Sie Ihre Treiber

Lesezeit: 2 Minuten

So sichern Sie Ihre Treiber
Vor einer Neuinstallation können Sie alle Treiber sichern. So ist gewährleistet, dass Sie jeden benötigten Treiber zur Hand haben. Sinnvoll ist diese Lösung auch bei vorinstallierten Windows-Systemen, denen keine Treiber-CD beiliegt.

Treiber sichern mit „DriveMax“
Das Programm ist kostenlos nutzbar. Sie müssen sich aber in den ersten 30 Tagen beim Hersteller registrieren. Danach erhalten Sie eine Seriennummer, die Sie im Startfenster eingeben. Sie finden Driver Max hier: http://www.innovative-sol.com/drivermax/

So nutzen Sie „DriveMax“

  1. Starten Sie das Programm. Solange Sie sich nicht registriert haben, klicken Sie im ersten Fenster auf die Schaltfläche "Continue evaluation".
  2. Im zweiten Fenster des Programms fahren Sie mit der Maus auf „Driver operations". Es öffnet sich ein Menü. In diesem Menü klicken Sie auf „Export Drivers".
  3. Es öffnet sich ein Assistent. Klicken Sie im ersten Fenster auf „Next". Driver Max listet nun alle gefundenen Treiber Ihrer Hardwarekomponenten auf.
  4. Aktivieren Sie die Häkchen vor allen Treibern, die Sie sichern möchten, und klicken Sie auf „Next".
  5. Geben Sie einen Speicherort für die Sicherung an und klicken Sie erneut auf „Next". Die Treiber werden nun gesichert. Ist der Vorgang abgeschlossen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Close".

Treiber wieder einspielen
Das Einspielen eines gesicherten Treibers verläuft ebenso einfach wie die Sicherung:

  1. Im Hauptmenü des Programms klicken Sie im Menü „Driver operations" auf den Eintrag „Import Drivers". Wiederum öffnet sich ein Assistent. Klicken Sie im ersten Fenster auf „Next".
  2. Nun geben im Feld „Import all drivers from a folder" das Speicherverzeichnis der Sicherung an und klicken dann auf „Next".
  3. Driver Max listet nun die Treiber auf, die Sie gesichert haben. Wählen Sie die Treiber aus, die Sie in das System einspielen möchten, und klicken Sie auf „Next".
  4. Jetzt werden noch einmal die Treiber angezeigt, die eingespielt werden sollen. Vergewissern Sie sich, ob hier alles stimmt. Klicken Sie dann auf „Next".
  5. Eine abschließende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit „Yes".
  6. Wurden die Treiber installiert, erhalten Sie eine Erfolgsmeldung. Diese quittieren Sie mit einem Klick auf „OK". Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Close" und starten Sie Ihren PC neu.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: