Computer Praxistipps

Windows: Programme blitzschnell starten

Lesezeit: < 1 Minute In der Taskleiste von Windows finden Sie rechts neben der Schaltfläche "Start" das "Schnellstart"-Feld. Hier können Sie Symbole für Programme ablegen, die Sie häufig brauchen und mit einem Mausklick starten möchten. Damit ersparen Sie sich den langen Weg durch das Startmenü. Am Beispiel des Taschenrechners von Windows zeigen wir Ihnen, wie Sie neue Programmsymbole in das Schnellstart-Feld aufnehmen können.

< 1 min Lesezeit

Windows: Programme blitzschnell starten

Lesezeit: < 1 Minute
Zuerst müssen Sie den Programmeintrag im Start-Menü ausfindig machen. Den Taschenrechner legt Windows standardmäßig unter "Start / Programme / Zubehör" mit dem Eintrag "Rechner" ab. Klicken Sie den Eintrag mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie im Kontextmenü den Punkt "Kopieren".

Schließen Sie nun die Programmgruppe, indem Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Menüs klicken. Anschließend klicken Sie wieder mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Schnellstart-Feld.

Es öffnet sich das Kontextmenü. Hier wählen Sie den Eintrag "Ordner öffnen". Nun sehen Sie die Symbole aller Programme, die über das Schnellstart-Feld aufgerufen werden können.

Die Verknüpfung zum Taschenrechner fügen Sie nun einfach durch die Tastenkombination STRG + V ein. Anschließend können Sie das Fenster wie gewohnt schließen. Der Taschenrechner kann nun mit einem Mausklick auf das entsprechende Symbol im Schnellstart-Feld gestartet werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: