Computer Praxistipps

Windows: Pannenhilfe bei Absturz des Explorer

Lesezeit: < 1 Minute Bei der täglichen Arbeit am Rechner kann es immer wieder mal vorkommen, dass der Windows-Explorer abstürzt. Der Neustart erscheint vielen Anwendern die einzige Möglichkeit, das System wieder zum Laufen zu bringen. Doch dies ist nicht zwangsläufig notwendig, denn mit ein paar einfachen Handgriffen können Sie den Windows-Explorer wieder neu starten:

< 1 min Lesezeit

Autor:

Windows: Pannenhilfe bei Absturz des Explorer

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Rufen Sie den Task-Manager auf, indem Sie [STRG], [ALT] und [ENTF] gleichzeitig drücken.
  2. Wählen Sie dort „DateiNeuer Task (Ausführen) …“ aus und geben Sie „explorer.exe“ ein.
  3. Klicken Sie anschließend auf „OK“. Jetzt startet der Windows-Explorer erneut und Sie können wie gewohnt weiterarbeiten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: