Computer Praxistipps

Windows 10: So gestalten Sie Ordner farbig und Symbole individuell2 min read

Reading Time: 2 minutes Aufregend ist der Windows-Bildschirm nicht. Seit Jahren hat sich an den Symbolen für Programme, Dateien und Verknüpfungen wenig getan. Wenn Ihnen das Windows-Einerlei zu trist ist, können Sie aber selbst Hand anlegen. In diesem Beitrag zeige ich ihnen, wie Sie Ordner farbig einfärben oder ihnen gleich ein eigenes Symbol nach Ihrem persönlichen Geschmack zuweisen.

2 min Lesezeit
Windows 10: So gestalten Sie Ordner farbig und Symbole individuell

Windows 10: So gestalten Sie Ordner farbig und Symbole individuell2 min read

Reading Time: 2 minutes

Machen Sie Schluss mit einem langweiligen Windows-Desktop. Eine einfache und effektive Möglichkeit dazu ist, die Symbole für Ordner farbig einzufärben. Das hat den Zusatznutzen, dass sich die Inhalte von Verzeichnisse sehr einfach thematisch sortieren lassen. Mit einem versteckten Tool ist der Farbeffekt per Mausklick zu erstellen. Eine weitere interessante Methode, den Windows-Bildschirm aufzupeppen ist es, den Ordnern eigene Symbole zuzuweisen. Hierzu reichen sogar die Windows-Bordmittel aus.

So färben Sie Ordner unter Windows 10 farbig ein

Um farbige Ordner unter Windows darzustellen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Folder Colorizer. Die Anwendung steht Ihnen nach einer kurzen unverbindlichen Registrierung kostenlos zur Verfügung.

1. Bei der Installation bindet sich Folder Colorizer automatisch in die Kontextmenüs von Windows ein und ist so leicht zugänglich.

2. Klicken Sie einfach einen Ordner, wahlweise auf dem Windows-Desktop oder im Dateimanager Windows Explorer, mit der rechten Maustaste an.

3. Aus dem Kontextmenü wählen Sie nun das Kommando „Colorize!“ aus. Im Menü werden Ihnen nun verschiedene Farben angeboten. Wählen Sie die Farbe aus, in die Sie den gewählten Ordner einfärben wollen.

4. Wichtig zu wissen: Bei der ersten Anwendung von Folder Colorizer müssen Sie die Anwendung registrieren. Bitte geben Sie hier unbedingt eine reale Adresse an, weil Ihnen der Freischalt-Code per E-Mail zugestellt wird.

5. Verwenden Sie den Befehl „Colorize1/Restore original color“, wenn Sie die Farbe eines Ordners wieder auf den Ausgangszustand zurücksetzen wollen. Über „Colorize!/Color“ öffnen Sie eine Farbpalette. Über die weisen Sie Ordners noch individuelle Farben zu.

So ändern Sie Symbole unter Windows 10

1. Klicken Sie den Ordner, dessen Symbol Sie ändern wollen, mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Eigenschaften“ aus.

2. Es öffnet sich ein neues Dialogfenster. Klicken Sie hier auf das Register „Anpassen“.

3. Entscheiden Sie sich per Mausklick im Bereich „Ordnersymbole“ für „Anderes Symbol“.

4. In einem neuen Fenster präsentiert Ihnen Windows jetzt eine Vielzahl von Symbolen, die Sie dem Ordner ganz einfach per Mausklick zuweisen können. Entscheiden Sie sich für eines der Icons und klicken Sie anschließend auf „Ok“. Klicken Sie im folgenden Fenster auf „Übernehmen“ und schließend Sie das Fenster anschließend mit einem Mausklick auf“Ok“, um die Änderung wirksam zu machen.

Bildnachweis:  4646049/AdobeStock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...