Lebensberatung Praxistipps

Wieso Sie Massagen gegen Stress nutzen sollten

Lesezeit: < 1 Minute Der tägliche Stress macht sich langfristig am ganzen Körper bemerkbar. Mit einer Massage können Sie sich einer wunderbaren Möglichkeit bedienen, der Alltagshektik und den täglichen Stressbedingungen zu entfliehen. Durch die sanften Berührungen wird der Körper angeregt, der vermehrt Glückshormone aussendet. Erfahren Sie daher hier, wieso Sie Massagen gegen Stress nutzen sollten.

< 1 min Lesezeit
Wieso Sie Massagen gegen Stress nutzen sollten

Wieso Sie Massagen gegen Stress nutzen sollten

Lesezeit: < 1 Minute

Durch festere Massagen wird die gesamte Muskulatur gelockert und stressbedingte Verspannungen reduziert. Gönnen Sie sich Massagen gegen Stress und holen Sie sich diesen Wellness unmittelbar in Ihr Zuhause.

Nutzen Sie die eigenen vier Wände für Massagen gegen Stress

Zur Antistressmassage benötigen Sie nicht viel. Ein duftendes Massageöl, einen Partner, der Ihnen in angenehmer Atmosphäre Ihren Rücken massiert, und schon können Sie sich fallen lassen. Stress und Hektik entfernen sich langsam aus Ihrem Körper. Sie werden es spüren können. Helles Licht sollten Sie vermeiden.

Auch wenn kein Partner zur Verfügung steht, findet sich schnell eine Person, die Ihnen eine der wohltuenden Massagen gegen Stress spenden kann. Wellness sollte immer gut tun, deshalb sollten Sie als massierende Person, keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen haben. Körper und Geist müssen in Einklang gebracht werden und können sich nur bei guter Gesundheit entfalten.

Den Stress wegmassieren – eine Wohltat für die Seele

Das Massageöl sollte gut gewählt werden. Bevor Sie den Partner massieren, reiben Sie die Hände aneinander, um diese aufzuwärmen. Nehmen Sie während der Massage die Hände nicht vom Körper des Partners. Es fühlt sich nur angenehmen an, wenn gleichmäßige und fließende Bewegungen stattfinden.

Im Schulter- und Nackenbereich ist die Massage erfahrungsgemäß am wohltuendsten, da sich an diesen Stellen die meisten Verspannungen ansammeln. Immer quer oder schräg zum Faserverlauf der Muskeln massieren und Ihr Partner wird in den siebten Himmel befördert. Mit entspannender Musik können Sie die Massagen gegen Stress nochmals deutlich unterstützen. Frei von Stress und Problemen des Alltags können Sie Ihre Massagen gegen den Stress zum Ende bringen. Ihr Partner wird sich wie neugeboren fühlen.

Bildnachweis: Microgen / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: