Familie Praxistipps

Wie Sie originelle Karten basteln mit Blättern

Lesezeit: < 1 Minute Kindern macht basteln mit Blättern richtig Spaß. Beim Herbstspaziergang sammeln Sie bunte Blätter, aus denen Zuhause wunderschöne Karten entstehen. Die eindrucksvollen Grußkarten sind eine tolles Geschenk für Großeltern.

< 1 min Lesezeit
Wie Sie originelle Karten basteln mit Blättern

Wie Sie originelle Karten basteln mit Blättern

Lesezeit: < 1 Minute

Karten basteln mit Blättern: So geht’s

Material:

  • viele bunte Herbstblätter
  • Tonkarton oder Grußkarten
  • Klebestift
  • Schere

[adcode categories=“hobby-freizeit,familie,kinder,bastelideen“]

Anleitung für die Karten

Die Blätter zwischen die Seiten eines dicken Buches, zum Beispiel ein Telefonbuch, legen. Schwere Bücher oder Ähnliches auf das Buch legen, damit die Blätter schön gerade gepresst werden. Einige Tage trocknen lassen.

Schneiden Sie zunächst aus dem Tonkarton eine Karte in der gewünschten Größe aus.

Aus den trockenen Blättern kleine Quadrate in der Größe von 2,5 x 2,5 Zentimetern ausschneiden. Wenn Sie die Quadrate diagonal durchschneiden, erhalten Sie Dreiecke.  Die Blätterquadrate oder -dreiecke auf einem Blatt Papier hübsch anordnen.

Die Grußkarte komplett mit Klebestift einstreichen und die Blätter in dem gewünschten Muster aufkleben. Da sich die Karte durch den Kleber wellt, etwas Schweres auf die Karte legen und trocknen lassen. Eventuell überstehende Kanten abschneiden.

Unser Tipp:

Die Karten halten sich länger, wenn Sie sie mit Klarlack bestreichen oder laminieren.

Bildnachweis: arborpulchra / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: