Essen & Trinken Praxistipps

Wie Sie mit Zucchiniblüten Ihre Frühlingsrezepte aufbessern

Lesezeit: 2 Minuten Im Frühling sollten Sie unbedingt die leichten Gerichte bevorzugen. Ihr Körper wird sich darüber erfreuen. Versuchen Sie es mit Zucchiniblüten! Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov präsentiert Ihnen im folgenden Artikel zwei leckere Zucchiniblüten-Rezepte für die vitale Frühlingsküche und gibt Ihnen Serviervorschläge.

2 min Lesezeit
Wie Sie mit Zucchiniblüten Ihre Frühlingsrezepte aufbessern

Wie Sie mit Zucchiniblüten Ihre Frühlingsrezepte aufbessern

Lesezeit: 2 Minuten

Hier ein Frühlingsrezept von der Côte d’Azur für gebackene Zucchiniblüte. Die angegebenen Zutaten entsprechen vier Portionen.

  • 12 Zucchiniblüten
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 200 g Mineralwasser mit Kohlensäure
  • ½ Liter Olivenöl zum Ausbacken

So werden die Zucchiniblüten gemacht

  1. Für den Teig die Eier trennen, die Eiweiße kühl stellen. Mehl mit Eigelben, Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer und dem Mineralwasser mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt circa eine Stunde quellen lassen.
  2. Die Zucchiniblüten öffnen und den Blütenstempel mit einem Messer vorsichtig herausschneiden. Bei Bedarf die Zucchiniblüten mit einem Pinsel reinigen, nicht waschen.
  3. Das Olivenöl zum Ausbacken erhitzen. Die Eiweiße steif schlagen. Den Teig durchrühren, den Eischnee unterheben. Blüten einzeln durch den Teig ziehen und portionsweise im heißem Öl in 3-4 Minuten goldgelb frittieren.  Herausnehmen und auf Küchenpapier abfetten lassen. Fertig!

Mein Tipp: Zucchiniblüten ohne Fett backen

Alternativ können Sie die Zucchiniblüten im auf 220° (Umluft) vorgeheizten Ofen ohne Fett einfach auf Backpapier in 10 Minuten knusprig backen.

[adcode categories=“hobby-freizeit,essen-trinken“]

La dolce Vita: Römisches Rezept für gefüllte Zucchiniblüten

Nirgendwo anders kann das Leben süßer sein als in der italienischen Hauptstadt. Eine Besonderheit der Frühlingsküche in Rom stellen die mit Mozzarella gefüllten Zucchiniblüten dar. Probieren Sie es doch mal selbst aus!

Hier finden Sie das leckere Rezept aus Rom für gefüllte Zucchiniblüten.

Noch mehr Tipps für gefüllte Zucchiniblüten

Zucchiniblüten, gefüllt mit Kräutern und Pilzen, mit feinem Hackfleisch, püriertem Gemüse, mit Pesto oder auf römische Art wie oben beschrieben, – das kann eine raffinierte Vorspeise oder Beilage sein. Oder aber, mit knusprigem Weißbrot serviert auch manchmal ein kleines Hauptgericht.

Für blitzschnelle Garnierung sollten Sie einfach roh gehacktes Tomatenfruchtfleisch mit erstklassigem Olivenöl, wenig Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Beim Anrichten einfach als Klecks neben die gefüllten Zucchiniblüten setzen. Genuss pur!

Guten, gesunden Appetit wünsche ich Ihnen!

Artikel zum Thema „Leichte Frühlingsküche“

Habe ich in Ihnen noch mehr Lust auf leckere, gesunde und leichte Küche geweckt? Dann lesen Sie auch meine weiteren Artikel:

Andalusisches Lamm mit Granatapfel

Schnelles und leichtes Mittagsgericht: Salat Nizza

Grüner Spargel mit Safran

Leichte ayurvedische Küche: Rezept für Zimthuhn mit Birnen-Chutney

Rezept für Fischfilet mit Vanille

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: Printemps / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: