Familie Praxistipps

Wie Sie Liebe und Karriere unter einen Hut bringen

Lesezeit: 2 Minuten Erfolgreiche Männer haben oftmals eine treue Frau an ihrer Seite, die sich während seiner Abwesenheit um den Haushalt und die Erziehung der Kinder kümmert. Sie hält ihm sozusagen den Rücken frei. Karrierefrauen dagegen sind meistens Single und lassen ihren anstrengenden Arbeitstag oft alleine mit einem Gläschen Wein abklingen. Wie bringen Sie Liebe und Karriere unter einen Hut?

2 min Lesezeit
Wie Sie Liebe und Karriere unter einen Hut bringen

Wie Sie Liebe und Karriere unter einen Hut bringen

Lesezeit: 2 Minuten

Selten, aber doch kommt es vor, dass Paare beides – sowohl Liebe als auch Karriere – genießen dürfen. Psychologen bezeichnen diese Menschen als „Dual Carrier Couples“. Im Deutschen sind sie eher unter den Begriffen Doppelkarrierepaare oder Power-Paare bekannt. Dabei stellt sich selbstverständlich die Frage, ob und wie eine Partnerschaft überhaupt funktionieren kann, wenn beide Parteien nach Macht, Ruhm und Reichtum streben. Fest steht, damit so etwas nicht im Abgrund endet, müssen beide Partner über bestimmte Persönlichkeitseigenschaften verfügen. Hierzu führte Frau Dr. Helga Lukoschat erst kürzlich eine Studie durch, um dieses Phänomen auf den Prüfstand zu stellen.

Sind Sie für Liebe und Karriere geschaffen?

Damit Ihr Leben mit Liebe und Karriere funktionieren kann, müssen Sie über ganz bestimmte persönliche Werte verfügen. Setzen Sie sich möglichst früh mit Ihrem Partner zusammen und besprechen Sie Ihre kurzfristigen sowie langfristigen Ziele ausgiebig miteinander. Überlegen Sie sich gemeinsam, wie Sie Ihre Wünsche meistern können, was Sie in Bezug hierauf von Ihrem Partner erwarten und umgekehrt. Sie sollten auf jeden Fall kompromissbereit sein, einander Vertrauen entgegenbringen und belastbar sein. Besprechen Sie, wer welche Rollen im Haus übernimmt. Eine entsprechende Aufteilung ist das Um- und Auf, um Überbelastungen bei sich selbst und beim Partner vorzubeugen. Auch Männer müssen lernen, ihrer Partnerin entgegenzukommen und sie beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen.

Vorteile – Liebe und Karriere?

Studien konnten belegen, dass Menschen, die das Modell Liebe und Karriere leben, glücklicher sind als jene, die die Alleinverdiener-Variante bevorzugen. Betroffene Frauen betonen immer wieder ihre finanzielle Unabhängigkeit. Selbstverständlich steht einer Familie, in der beide Elternteile einer regelmäßigen Arbeit nachgehen, mehr Einkommen zur Verfügung, weshalb gleichzeitig der Lebensstandard steigt.

Sind Probleme möglich?

Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie nicht in einen Konkurrenzkampf mit Ihrem Partner geraten. Es ist nicht wichtig, wer von Ihnen mehr Geld verdient oder wer mehr Ansehen genießt. Sollten Sie hierauf nicht verzichten können, müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Partnerschaft früher oder später an diesem Kampf zerbricht. Seien Sie lieber stolz auf die Leistungen des anderen und darauf, dass Sie Ihr Leben mit einer erfolgreichen Person verbringen dürfen.

Sind Menschen, die dieses Modell leben, etwas Besseres?

Paare, die Liebe und Karriere genießen, haben es auf den ersten Blick nicht leichter im Leben als traditionell ausgerichtete Liebespaare. Weil ihr Terminkalender oftmals so voll ist, müssen sie künstlich Platz für die Liebe schaffen, sonst kann es schnell passieren, dass man sich voneinander entfremdet. Wenn es jedoch gelingt, dass man Liebe und Karriere unter einen Hut bringt, erlebt man in regelmäßigen Abständen einen Flow – sowohl im Beruf als auch in der Liebe

Wenn Sie auch Karriere machen und gleichzeitig auf die Vorteile der Liebe nicht verzichten möchten, sollten Sie Ihr Leben verändern. Vergessen Sie aber nicht, Ihr Vorhaben zunächst mit Ihrem Partner abzusprechen und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Bildnachweis: nolonely / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: