Praxistipps Verein

Wie Sie einen Presseartikel über eine Mitgliederversammlung schreiben

Lesezeit: 2 Minuten Zeitungen sind ein geeignetes Medium, um die Aktivitäten eines Vereins in die Öffentlichkeit zu transportieren. Presseartikel zu schreiben gehört zur Öffentlichkeitsarbeit im Verein. Wie Sie einen Presseartikel über eine Mitgliederversammlung schreiben, wird nachfolgend erläutert.

2 min Lesezeit
Wie Sie einen Presseartikel über eine Mitgliederversammlung schreiben

Autor:

Wie Sie einen Presseartikel über eine Mitgliederversammlung schreiben

Lesezeit: 2 Minuten

Eine Presseinformation über einen Mitgliederversammlung Ihres Vereins zu schreiben ist gar nicht so schwer, wenn Sie die wichtigsten journalistischen Grundregeln beherrschen. Bitte bedenken Sie dabei, dass weder der bearbeitende Redakteur der Zeitung noch der Leser wenig oder nichts über die Hintergründe wissen und der Presseartikel so verfasst sein muss, dass die Informationen über die Mitgliederversammlung verständlich und nachvollziehbar formuliert sein müssen.

In der Kürze liegt die Würze

Die wichtigsten Regeln: Schreiben Sie kurze Sätze und wählen Sie klar verständliche Formulierungen. Prosa und lyrische Ausschweifungen haben in einem Zeitungsartikel über Ihre Mitgliederversammlung nichts verloren. Weiterhin sollten Sie nicht mehr als 3.000 Zeichen oder 500 Wörter schreiben, denn sonst laufen Sie Gefahr, dass der Text radikal gekürzt wird und eventuell wichtige Inhalte Ihrer Mitgliederversammlung im virtuellen Papierkorb landen.

Liefern Sie den Text digital per E-Mail, denn nahezu alle Zeitungsverlage haben kein Personal, das die eingereichten Manuskripte abtippt. Diese Aufgabe muss in der Regel von den Redakteuren selbst übernommen werden. Erleichtern Sie ihnen die Arbeit!

Der Aufbau eines Presseartikels

Damit sofort ersichtlich wird, um was es sich bei der Presseinformation Ihres Vereins handelt, sollten Sie dies in der Überschrift deutlich machen, wie z. B. „Presseinformation über die Mitgliederversammlung des Mustervereins in Musterstadt am xten Monat“. Die Gliederung sollte folgendermaßen aussehen:

  • Einleitung mit Beantwortung der Fragen: Worum ging es? Wo und wann fand die Veranstaltung statt? Wer hat die Veranstaltung organisiert? Gut macht sich auch eine komprimierte Zusammenfassung des wichtigsten Ergebnisses zu Beginn der Einleitung.

    Ein Beispiel: Bei der Mitgliederversammlung des Mustervereins am vergangenen X-Tag in Musterstadt wurden die Veranstaltungen und Termine im Jubiläumsjahr 20XX festgelegt, in dem das X-jährige Bestehen des Vereins gefeiert wird.

  • Hauptteil mit der Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte
  • Schlussteil mit einem Resümee oder Ausblick

Wichtig ist, Ihre vollständige Adresse mit Telefonnummer anzugeben, damit die Redaktion bei Rückfragen zum Pressebericht über Ihre Mitgliederversammlung Verbindung mit Ihnen aufnehmen kann.

Pressearbeit in einem Verein ist wichtig. Lesen Sie auch diese Artikel zum Thema:

Bildnachweis: BillionPhotos.com / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: