Familie Praxistipps

Wie Sie einen guten Babysitter finden

Lesezeit: < 1 Minute Einen guten Babysitter zu finden kann ganz schön kompliziert sein. Hier bekommen Sie ein paar Tipps. Denn schließlich möchten Sie Ihr Kind ja nicht irgendjemandem anvertrauen, wenn die Oma sich nicht kümmern kann. Am besten sind natürlich immer noch Empfehlungen von Freunden und Verwandten, aber danach wird es schon schwieriger.

< 1 min Lesezeit
Wie Sie einen guten Babysitter finden

Wie Sie einen guten Babysitter finden

Lesezeit: < 1 Minute
Zeitungsinserate oder Aushänge im Kindergarten oder beim Kinderarzt können Ihnen weiterhelfen. Auch über soziale Einrichtungen wie etwa Familienbildungsstätten oder das Jugendamt können Sie einen Babysitter finden. Auch das Internet gewinnt an Beliebtheit: Auf mehreren, größtenteils kostenfreien Portalen können Sie fündig werden (betreut.de, kindex.de, hallobabysitter.de). Haben Sie ein paar Kandidaten aufgespürt, treffen Sie sich am besten mit ihnen zu einem Gespräch. Dabei erfragen Sie nicht nur alle notwendigen Informationen, sondern können auch feststellen, wer Ihnen am sympathischsten ist. Ihr Babysitter sollte nicht nur Spaß an der Kinderbetreuung haben, sondern auch Erfahrung mitbringen. Weiterhin muss er verantwortungsbewusst sein und auch mit unvorhergesehenen Situationen klarkommen – deshalb sollte er oder sie mindestens 16 Jahre alt sein.

Wonach Sie Ihre Kandidaten fragen sollten:

  • Warum will er in der Kinderbetreuung arbeiten?
  • Welche Erfahrungen sind vorhanden?
  • Hat er einen Kurs in Babypflege (beispielsweise beim Deutschen Roten Kreuz) absolviert?
  • Kann er Ihr Kind längere Zeit beschäftigen?
  • Hat er eine private Haftpflichtversicherung?

Achten Sie weiter auf diese Punkte: Ist er…

  • verantwortungsbewusst?
  • zuverlässig?
  • kontaktfreudig?
  • geduldig?
  • engagiert?

Bildnachweis: Antonioguillem / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: