Computer Praxistipps

Wie Sie die Daten von Firefox auf mehreren Rechnern synchronisieren

Lesezeit: < 1 Minute Wer neben seinem privaten Rechner auch noch ein Notebook nutzt und evtl. noch einen weiteren Computer im Büro verwendet, hat bereits drei verschiedene Systeme im Einsatz. Falls dann auch noch viel im Internet gesurft wird, ist eine Erweiterung wie Weave Sync sinnvoll, die es erlaubt die Daten von Firefox auch über mehrere Systeme hinweg zu synchronisieren.

< 1 min Lesezeit

Wie Sie die Daten von Firefox auf mehreren Rechnern synchronisieren

Lesezeit: < 1 Minute

Vorteil: Egal welchen Computer Sie nutzen, Sie finden überall die gleiche Surfumgebung vor. Das bedeutet konkret:  Lesezeichen werden ebenso synchronisiert wie offene Tabs oder wie die Vorschläge, die in der "Awesomebar" von Firefox während des Eingebens von Suchbegriffen gemacht werden.

Die Daten, die an Firefox übermittelt werden, werden auf dem eigenen Rechner verschlüsselt. Weave Sync befindet sich derzeit noch in der Entwicklung, liefert aber bereits in der Beta-Version schnelle und solide Ergebnisse. 

Die Synchronisation der Daten wird erst angestoßen, wenn Firefox aktiv genutzt wird. So blockiert die Synchronisation der Firefox-Daten nicht dauernd die Internetleitung, die evtl. noch von anderen Anwendungen benötigt wird.

Die Beta-Version von Mozilla Weave Sync 0.5 können Sie hier downloaden:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: