Gesundheit Praxistipps

Wie gesund ist Obst aus der Flasche?

Lesezeit: < 1 Minute Obst und Gemüse aus der Flasche - die sogenannten Smoothies - sind angeblich eine Art Abkürzung zu gesunder und vitaminreicher Ernährung. Eine Flasche des dickflüssigen Getränks deckt angeblich bereits die Hälfte der empfohlenen täglichen Menge von fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag. Aber das stimmt nicht ganz.

< 1 min Lesezeit

Wie gesund ist Obst aus der Flasche?

Lesezeit: < 1 Minute

Ernährungswissenschaftler der Universität Karlsruhe kamen zu anderen Ergebnissen, die sie im Juni 2008 in der Ernährungsumschau schilderten. Dem Großteil der Smoothies fehlen Ballaststoffe und bei der Herstellung werden die gesunden Schalen der Früchte nicht verwendet. Außerdem wird das Obst in der Flasche bei der Herstellung des Gestränks erhitzt. Dies zerstört viele Vitamine.

Dadurch werden Smoothies nicht ungesund, sie sind nur nicht so gesund wie behauptet wird. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Getränk aus ganzen Früchten hergestellt wurde, und nicht vor Zusatzstoffen nur so strotzt.

Immerhin soll ein Smoothie nur eine Art trinkbares Obst- und Gemüsepüree sein. Zählen Sie ein Fläschchen als eine Portion und decken Sie den Rest des Tagesbedarfs weiterhin durch frisches Obst und Gemüse ab.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: