Pflege Praxistipps

Wie finden Sie die richtige Pflegetheorie für Ihre Einrichtung?

Lesezeit: < 1 Minute Pflegerische Einrichtungen besitzen Leitbilder, die auf eine Pflegetheorie gründen. Diese Grundlage bildet den Rahmen für die praktische Arbeit. Eine so gelebte theoretische Grundhaltung bildet Sicherheit und zeigt die Ausrichtung der Arbeit. Damit ist allerdings nicht beantwortet, wie die "richtige" Theorie gefunden wird. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl.

< 1 min Lesezeit

Wie finden Sie die richtige Pflegetheorie für Ihre Einrichtung?

Lesezeit: < 1 Minute

Die Bedeutung von Pflegetheorien wächst in den letzten Jahren. So schreiben die Qualitätskriterien des Medizinischen Dienstes der Kassen (MDK) die Formulierung eines Leitbildes vor. Eine überlegte Auswahl ist daher wichtig.

Vier Aspekte stehen im Mittelpunkt bei der Auswahl einer Pflegetheorie:

  • Kompatibilität
  • Vollständigkeit
  • Praktikabilität
  • Durchführbarkeit

Dabei ist es wichtig, institutionsspezifisch zu schauen und die Bedürfnisse sowohl der Bewohner/Patienten/Klienten als auch der pflegenden Mitarbeiter herauszuarbeiten.

Kompatibilität

Kompatibilität meint in diesem Zusammenhang, dass die ausgewählte Theorie mit der "Philosophie" der Einrichtung übereinstimmt. Dabei lassen sich auch gesetzliche Rahmenbedingungen leicht berücksichtigen. Allerdings sind in der deutschen Gesetzgebung in der Regel nur vage Vorgaben zu finden.

Vollständigkeit

Vollständigkeit meint, dass die ausgewählte Theorie die in ihr enthaltenen Konzepte definiert haben und Hinweise für die Umsetzung in den entsprechenden Arbeitsbereich enthalten muss.

Praktikabilität

Mit Praktikabilität wird definiert, dass die Theorie verständlich sein muss und in der Praxis angewandt werden kann.

Durchführbarkeit

Mit dem Kriterium Durchführbarkeit ist gemeint, dass der Pflegetheorie entsprechende Ressourcen von der Einrichtung vorgehalten werden müssen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: