Lebensberatung Praxistipps

Wenn Eifersucht den Alltag vergiftet

Eifersucht gehört dazu, wenn man liebt? Viele scheinen davon überzeugt, merken aber nicht, dass eine übertriebene Eifersucht wie ein Virus in jede funktionierende Beziehung eindringt und diese schließlich zerstören kann. Viel wichtiger sind Vertrauen zueinander und das Respektieren von Freiräumen.

Wenn Eifersucht den Alltag vergiftet

Wenn Eifersucht den Alltag vergiftet

Die Ursache von Eifersucht

Die Ursache von Eifersucht liegt meist nicht in den Fehltritten und Abschweifungen des Partners, sondern in der eigenen Unsicherheit. Bevor Sie die Schuld bei Ihrem Partner suchen, sollte die Ursache der Eifersucht in der eigenen Lebenseinstellung gesucht werden. Halten Sie sich für attraktiv und liebenswert? Nein? Dann liegt die Ursache von Eifersucht auf der Hand. Wenn Sie an sich selbst zweifeln, werden Sie kaum für möglich halten, dass Ihr Partner Sie bedingungslos liebt. Aus einem geringen Selbstwertgefühl erwächst nicht nur Selbstzweifel, sondern auch die Ursache von Eifersucht.

Eifersucht braucht einen Nährboden

Die Ursache von Eifersucht lässt Menschen mit gesundem Selbstvertrauen scheinbar kalt. Sie wissen um ihre Stärken, akzeptieren sich selbst und suchen die Ursache von Eifersucht nicht permanent in anderen. Wird der eigene Wert nicht nach den Maßstäben der anderen gemessen, lässt sich eine Ursache der Eifersucht nur schwer finden. Wer dagegen stark eifersüchtig reagiert, lechzt geradezu nach der Anerkennung und Bestätigung durch den Partner. Bleibt diese verwehrt, macht sich die Ursache der Eifersucht bemerkbar. Die mangelnde Aufmerksamkeit und Bestätigung wird als drohendes Ende der Beziehung gedeutet.

„Es könnte eine andere Frau im Spiel sein, die mehr Aufmerksamkeit bekommt und ich bin längst abgeschrieben“. So oder ähnlich lässt sich die Ursache der Eifersucht erklären. Dabei können Eifersüchtige erstaunliche Phantasien entwickeln und schneller als gedacht hat sich die Ursache der Eifersucht zu einem handfesten Problem ausgeweitet.

Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein

Eifersucht gehört zur Liebe dazu – dies mag gelten, wenn die Ursache der Eifersucht nicht die ganze Beziehung vergiftet. Eifersucht kann eine Beziehung beleben, kann sie jedoch auch zerstören. Die Ursache der Eifersucht liegt oft in mangelndem Selbstvertrauen, welches auf den Partner projiziert wird.

Bildnachweis: REDPIXEL / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: