Lebensberatung Praxistipps

Welcher Wein gehört in den Weinkühler?

War das Rotwein im Weinkühler? Wirklich? Manchmal wundert man sich und steht vor der Frage, ob jetzt alle Weinsorten in den Weinkühler kommen, und man es nur nicht mitbekommen hat. Dass Weißwein gekühlt wird, steht außer Frage, denn diese Sorte soll ihre optimale Temperatur möglichst lange halten.

Welcher Wein gehört in den Weinkühler?

Rotwein hingegen kommt eigentlich bei Zimmertemperatur zur Geltung. Oft sind geheizte Räume heute aber wärmer als die Temperaturen, die dem Rotwein traditionell zugestandenden werden. Edle Sorten sind dann auch eher aus dem Weinkühler wohltemperiert. Bei Rosé und Weißwein sollte jede Flasche im Weinkühler zwischengelagert werden, wenn der Wein nicht sofort ausgeschenkt wird. Kommt Rotwein mit der richtigen Temperatur an den Tisch, ist keine solche Vorsichtsmaßnahme vonnöten. Wenn Sie davon ausgehen, dass der Wein längere Zeit auf dem Tisch stehen wird, sollten Sie ihn zum entsprechenden Gang holen und dann erst anbieten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: