Gesundheit Praxistipps

Welche Schuhe passen zu Ihrem Outfit?

Lesezeit: 2 Minuten Mögen Sie Schuhe? Haben Sie auch das eine oder andere Paar gekauft, einfach, weil Sie es schön fanden, obwohl Sie nicht genau wussten, zu welchem Outfit Sie es tragen können? Dann geht es Ihnen wie vielen Frauen. Lesen Sie darum unseren kleinen Leitfaden: Welche Schuhe zu welchem Outfit.

2 min Lesezeit
Welche Schuhe passen zu Ihrem Outfit?

Autor:

Welche Schuhe passen zu Ihrem Outfit?

Lesezeit: 2 Minuten

Die Schuhe sehen im Geschäft so schön aus und man hat eine genaue Vorstellung davon, zu welchem Outfit man sie tragen wollte. Doch zuhause passen Schuhe und Garderobe gar nicht so recht zusammen. Also greift man doch wieder auf die Lieblingspaare zurück. Im Fundus steht ein weiteres Paar Schuhe, das einfach toll ist und das man fast nie trägt

Goldene Regeln für die richtigen Schuhe zum passenden Outfit

Es gibt einige No-Goes bei der Auswahl der Schuhe. Dazu finden sich wunderbare Ergänzungen und die etwas diffizilen Stil-Mixe.

Ballerinas

kann man zu Röcken und Hosen gleichermaßen tragen. Besonders bei großen Frauen sehen diese Schuhe zu schmalen Hosen einfach chic aus. Wer eher kompaktere Beine hat, sollte auf Ballerinas weitestgehend verzichten. Da sie keinerlei Absatz haben, können sie das Bein optisch verkürzen.

Pumps

sind die Business-Schuhe überhaupt. Gleichgültig ob zum eleganten Kleid oder zum Hosenanzug: Pumps passen immer. Sie machen je nach Absatzhöhe schlanke Beine. Vergessen Sie jedoch bitte nie, dass im Büro Strümpfe Pflicht sind. Erst recht, wenn Sie im Kundenkontakt stehen. Darum sind Pumps auch für jedes Outfit geeignet.

Slingbacks, Peeptoes

lassen oft das Herz dahin schmelzen. Diese Schuhe sind so schön, dass manche Frauen das Outfit zur edlen Fußbekleidung kaufen. Darum kann man sie ausgesprochen gut am Abend tragen. Gleichgültig ob Party oder Theater, sie sehen apart zu jeder festlichen Kleidung aus. Bitte meiden Sie Strümpfe, wenn Sie Peeptoes anhaben. Nichts nimmt den Charme solcher Schuhe mehr, als sichtbare Nähte an den Zehen.

Sneakers

passen zu Jeans, sportlichen Hosen oder kurzen Freizeitröcken. Sie sind der Freizeitschuh par excellence. Es gibt ausgesuchte Paare dieser Schuhe, die auch im Businessbereich zu Hosen getragen werden können. Dabei handelt es sich um wirklich edle Stücke. Wer hinsichtlich dieses Outfits unsicher ist, sollte sich beim Tragen von Sneakers auf die Zeit nach der Arbeit konzentrieren.

Sandaletten

dürfen auch zur Business-Hose getragen werden, wenn es möglich ist, Stümpfe dazu anzuziehen. Ansonsten passen sie zu sportlichen Hosen und verspielten Kleidern gleichermaßen. Nur Boyfriend-Jeans sollte man nicht mit Sandaletten kombinieren. Die würden dann stilistisch das Outfit zerstören.

Sandalen, Zehensandalen

kurze Hosen, weite Röcke sind ein Outfit, zu denen diese Schuhe passen. Ferienlook und Sommer, Urlaub und gute Laune. Das sind die Eigenschaften von Sandalen jeder Art. Zehensandalen sind dann für den Abend erlaubt, wenn Sie aus Leder sind und mit Ziersteinen geschmückt wurden. Wer zum Beispiel gerne im Hippie-Outfit durch das Nachtleben seines Urlaubsortes schlendert, kann mit Zehensandalen nichts falsch machen.

Stiefeletten, Halbstiefel

neben Hosen sehen auch kurze Röcke (zum Beispiel Jeansröcke) und blickdichte Strümpfe hervorragend zu etwas gröberen Schuhen aus. Feinere Stiefeletten können dagegen auch zu Stoffhosen getragen werden. Es kommt dabei sehr auf den speziellen Stil der Schuhe an. Zu Jeans macht man in Halbstiefeln jederzeit eine gute Figur.

Stiefel

sind die Allrounder unter den Schuhen. Sportlich über eine enge Hose getragen oder zum weiten, langen Rock passen sie sich beinahe jedem Outfit an. Gerade bei Röcken – kurz, eng, weit, mittellang etc. – sind Stiefel immer möglich. Es gibt sogar Business Bekleidung, die stiefeltauglich ist. Dann natürlich, wenn Schuhe aus dezentem Material sind.

Bildnachweis: zhekkka / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: