Gesundheit Praxistipps

Welche Reifengröße passt auf meinen Rollstuhl?

Lesezeit: 2 Minuten Um herauszufinden, welcher Reifen auf Ihren Rollstuhl passt, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie die benötigten Informationen vom Reifen oder der Felge ablesen und somit Ihre Reifengröße bestimmen können.

2 min Lesezeit

Welche Reifengröße passt auf meinen Rollstuhl?

Lesezeit: 2 Minuten

Rollstuhlreifen sollten heutzutage alle nach der Europäischen Reifen- und Felgennorm kurz ETRTO bezeichnet werden. 

ETRTO ist die Abkürzung für European Tire and Rim Technical Organization. Die Größenbezeichnung ETRTO 540-20 wurde auf der Felge eingeprägt (siehe Foto) und gibt an, dass es sich um eine 24 Zoll Felge handelt. Die erste Zahl der ETRTO Nr. bezeichnet in diesem Fall den Felgendurchmesser von 540 mm und die zweite Zahl gibt das innere Maß der Felgenbettaufnahme von 20 mm an. Auf dieser Felge kann sowohl ein 24 x 1 Zoll Reifen, als auch ein 24 x 1 3/8 Zoll Reifen gefahren werden. Es gibt ebenfalls die Schreibweise ETRTO 20-540 für die gleiche Felge.

Auch auf Ihrem Reifen finden Sie Bezeichnungen wie z. B. 37-540. Hierbei handelt es sich um einen Reifen der Größe 24 x 1 3/8.

Reifengröße Rollstuhl: Felgennorm

Die erste Zahl der ETRTO Nr. gibt die Reifenbreite an, also in unserem Beispiel 37 mm und die zweite Zahl den Innendurchmesser des Reifens, also 540 mm. Anhand der Angabe 540 ist eine eindeutige Zuordnung möglich und bedeutet, dass es sich um einen Reifen handelt, der auf eine 24 Zoll Felge passt. 

Sollte Ihre Felge keine Einprägung haben, erhalten Sie den Felgendurchmesser, in dem Sie von "Felgenschulter" zu "Felgenschulter" messen.

Ungenauigkeit der Zollangaben

Die Bezeichnungen der Reifengrößen in Zollangaben sind weniger präzise und nicht eindeutig. Zum Beispiel werden Reifen mit einem Innendurchmesser von 559 mm (25 Zoll), 571 mm (Triatlon) und 590 mm (26 Zoll) bei uns in Deutschland mit 26 Zoll bezeichnet. Das heißt drei unterschiedliche Maße laufen unter 26 Zoll, was durchaus Verwirrung hervorrufen kann. 

Einen weiteren Sonderfall gibt es bei den 24 Zoll Felgen. Für Reifen der Größe 24 x 1 und 24 x 1 3/8 benötigen Sie eine 540 oder 541er Felge. Wenn Sie jedoch einen breiteren Reifen fahren möchten wie z. B. 24 x 1.75 bis 24 x 2.35 dann benötigen Sie eine 507er Felge. Dies resultiert daraus, dass bei den Zollangaben z. B. 24 x 1 3/8 Zoll der ungefähre Außendurchmesser (24 Zoll) angegeben wird sowie die Reifenbreite (1 3/8 Zoll). Ein Reifen der Größe 24 x 1.75 hat ebenfalls einen Außendurchmesser von 24 Zoll allerdings einen Querschnitt von 1.75 Zoll, somit braucht dieser Reifen einen kleinere Felge (507) damit das Rad im Außendurchmesser wieder 24 Zoll hat. 

Übersicht mit den gängigen Rollstuhl Felgengrößen für die Antriebsräder (Hinterräder)

ETRTO Zoll Reifengröße
451 20 20 x 1 3/8
489 22 22 x 1.00
501 22 22 x 1 3/8
507 24 24 x 1.50 – 24 x 2.35
540 24 24 x 1, 24 x 1 3/8
559 25 26 x 1 – 26 x 2.50 (559)
590 26 26 x 1 – 26 x 1.50 (590)
622 28 28 x 1 – 28 x 2.35

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: