Lebensberatung Praxistipps

Welche Jackettknöpfe bleiben geschlossen?

Lesezeit: < 1 Minute Auf einer Großveranstaltung lassen sich gemeinhin alle Möglichkeiten beobachten, das Jackett zu schließen oder offen zu halten. Der eine schließt beispielsweise von dreien nur zwei Jackettknöpfe, der andere gar nur den mittleren. Aber gibt es eine verbindliche Regel, welche Jackettknöpfe geschlossen bleiben und welche nicht?

< 1 min Lesezeit

Welche Jackettknöpfe bleiben geschlossen?

Lesezeit: < 1 Minute
Eines vorweg: Durch strahlende Dressmen, die Anzüge in Modeprospekten fast durchweg mit einer Hand in der Hosentasche und geöffnetem Sakko präsentieren, ist der Eindruck entstanden: Ein Jackett kann heute in allen Lebenslagen offen getragen werden. Doch das ist ein Trugschluss. Wenn Sie Stil beweisen wollen, schließen Sie bitte Ihre Jackettknöpfe – auch, wenn Sie eine Weste tragen – in den meisten Steh-Situationen.

Beispiele: Wenn Sie eine Rede halten oder einer Gruppe etwas präsentieren; einen Gast in Ihrem Büro empfangen und ihm zur Begrüßung entgegengehen; eine Dame zum Tanzen auffordern sowie beim Tanzen selbst. Bei dieser Schließ-Empfehlung geht es ausschließlich um einreihige Anzüge. Der Grund: Zweireiher sollen grundsätzlich – auch im Sitzen – geschlossen bleiben. Die einzige Ausnahme ist der stets offen getragene Frack. Die Frage: "Welcher der Jackettknöpfe wird geschlossen?" erübrigt sich bei einem Ein-Knopf-Jackett. Dafür taucht sie für alle anderen Versionen verstärkt auf.
 
Hier die Empfehlungen: Gibt es nur zwei Jackettknöpfe wird wahlweise der untere oder der obere zugeknöpft. Bei einem Drei-Knopf-Sakko gilt die traditionelle Art, nur den mittleren zu schließen, auch heute noch als stilvoll. Eine moderne Variante ist, die beiden oberen Knöpfe geschlossen zu tragen. Wenn Sie vier Jackettknöpfe haben, haben Sie die Wahl, die beiden mittleren oder die drei oberen zuzuknöpfen. Modische Fünf-Knopf-Jacketts sehen am besten aus, wenn bis auf den untersten Knopf alle anderen geschlossen sind.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: