Homöopathie Praxistipps

Welche homöopathischen Mittel helfen bei Akne vulgaris?

Lesezeit: 2 Minuten Akne vulgaris kann gut homöopathisch behandelt werden. Häufig heilt die Akne im Laufe einer homöopathischen Konstitutionsbehandlung aus. Lesen Sie hier, welche homöopathischen Mittel in der Regel bei Akne vulgaris eingesetzt werden und welches Begleitsymptom jeweils auf welches homöopathische Mittel hinweist.

2 min Lesezeit
Welche homöopathischen Mittel helfen bei Akne vulgaris?

Welche homöopathischen Mittel helfen bei Akne vulgaris?

Lesezeit: 2 Minuten

Akne vulgaris homöopathisch behandeln – die Lokalität und Verfärbung

Um das passende homöopathische Mittel zu finden, ist zunächst einmal die genaue Lokalität der Akne wichtig. Bilden sich Mitesser und Knoten auf der Stirn, auf der Nase, an den Wangen oder am Kinn? Erstreckt sich die Akne auch zum Ausschnitt und zum Rücken herunter oder ist nur das Gesicht betroffen? Gibt es eine Seitigkeit? Treten die Komedonen asymmetrisch auf oder sind sie gleich verteilt? Auch die Verfärbung des betroffenen Bereichs kann wichtige Hinweise auf das angezeigte homöopathische Mittel geben.

Die Lokalität der Akne vulgaris und die dazugehörenden homöopathischen Mittel:

Verfärbung des Gesichtsbereichs bei Akne weist auf folgende Mittel hin:

Auch die Begleitsymptome bei Akne sind wichtig. Hier finden wir Magenprobleme, Menstruationsbeschwerden, rheumatische Beschwerden und Verstopfung.

Folgenden Begleitsymptome werden spezifische homöopathische Mittel zugeordnet:

  • Akne vulgaris mit Magenbeschwerden: Antimonium-crudum, Carbo-vegetabilis, Cimicifuga, Lycopodium, Nux vomica, Pulsatilla
  • Akne vulgaris mit unregelmäßiger Menstruation: Bellis-p., Cimicifuga, Conium, Graphites, Kalium-bromatum, Kalium-carbonicum, Kreosotum, Natrium muriaticum, Psorinum, Pulsatilla, Sanguinaria, Sarsaparilla, Thuja, Veratrum album
  • Akne vulgaris mit rheumatischen Beschwerden: Ledum, Rhus-toxicodendron
  • Akne vulgaris mit Verstopfung: Calcium-silicata, Nux vomica

Akne vulgaris bei hormoneller Umstellung

Häufig tritt die Akne in Zeiten einer hormonellen Umstellung auf. So ist die Akne-Bildung verstärkt in der Pubertät, in der Schwangerschaft oder nach der Entbindung zu beobachten.

Folgende homöopathische Mittel kommen zur Behandlung von Akne vulgaris bei hormonellen Veränderungen infrage:

  • Akne vulgaris in der Pubertät: Calcium-phosphoricum
  • Akne vulgaris in der Schwangerschaft: Belladonna, Sabina, Sarsaparilla, Sepia
  • Akne vulgaris nach der Entbindung: Sepia

Auch Akne, die in Zusammenhang mit der Menstruation auftritt, kann homöopathisch gut behandelt werden. Hier kommen folgende Mittel zum Einsatz:

  • Akne vulgaris tritt VOR der Menstruation auf: Graphites, Magnesium-muriaticum, Psorinum, Sepia
  • Akne vulgaris tritt NACH der Menstruation auf: Medhorrinum
  • Akne vulgaris tritt bei spärlicher Menstruation auf: Sanguinaria
  • Akne vulgaris tritt bei verzögerter Menstruation auf: Crotalus-horridus

Akne durch Lebensmittel und Kosmetik

Akne vulgaris kann auch durch verschiedene Lebensmittel oder durch Kosmetika ausgelöst werden. Auch ein erhöhter Alkohol-Abusus und der Kontakt mit bestimmten chemischen Stoffen kann Akne vulgaris auslösen. Folgende homöopathische Mittel werden hier bestimmten auslösenden Stoffen zugeordnet:

  • Akne vulgaris durch Kosmetika: Bov.
  • Akne vulgaris durch Kontakt mit Quecksilber: Kalium-iodatum, Mezereum, Nitricum-acidum
  • Akne vulgaris durch Käse: Nux vomica
  • Akne vulgaris durch Alkohol-Abusus: Antimonium-crudum, Barium-carbonicum, Ledum, Nux-vomica, Rhus-toxicodendron
  • Akne vulgaris durch Kontakt mit Kalium-Iodid: Aurum metallicum

Fazit
Akne vulgaris kann mit sehr vielen verschiedenen homöopathischen Mitteln behandelt werden. Je nachdem, welche Begleitsymptome auftreten und welche anderen Beschwerden vorhanden sind, wird ein bestimmtes homöopathisches Mittel eingesetzt werden.

In der homöopathischen Konstitutionsbehandlung wird jeweils das individuell passende Mittel herausgefunden und verordnet. In der Regel ist dieses Mittel auch das angezeigte Heilmittel für die Akne-vulgaris-Symptome.

Lesen Sie zum Thema Akne vulgaris behandeln auch folgende Artikel:

Bildnachweis: rh2010 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: