Gesundheit Praxistipps

Weißkohl: Diese Rezepte sind einfach und gesund

Lesezeit: 2 Minuten Nach der griechischen Mythologie soll der Kohl aus dem Schweiß des Zeus entstanden sein. Er ist eines der ältesten bereits seit der Antike angebauten Gemüse. Weißkohl zum Beispiel ist reich an Ballaststoffen und leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur gesunden Ernährung. Im folgenden Artikel finden Sie schmackhafte Rezepte mit Weißkohl.

2 min Lesezeit
Weißkohl: Diese Rezepte sind einfach und gesund

Weißkohl: Diese Rezepte sind einfach und gesund

Lesezeit: 2 Minuten

Kohl und seine Geschichte

Die Griechen pflegten schwangeren Frauen kurz vor der Entbindung Kohl zu geben, um die Muttermilchproduktion in Gang zu bringen. Die Römer glaubten, dass Kohl, wenn man ihn zu Alkohol genösse, den Kater verhindere, sie benutzten ihn praktisch als Entgiftungsmittel. Mit seinen Blättern reinigten sie infizierte Wunden.

Weißkohl ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen

Weißkohl ist reich an Ballaststoffen, hält deswegen lange satt, fördert die Verdauung und schützt vor Darmkrebs. Außerdem versorgt er uns mit Vitaminen A, B, C und K sowie mit wichtigen Mineralstoffen wie Kalium (stärkt Herz und Kreislauf), Kalzium (wichtig für gesunde Knochen und Zähne), Phosphor, Magnesium (steigert die Aufnahme von Kalzium und Phosphor), Eisen und Mangan.

Weißkohl und seine gesundheitsfördernde Wirkung

Eine gesundheitsfördernde Wirkung wird dem Weißkohl schon lange nachgesagt. Aktuelle Studien zeigen, dass der regelmäßige Genuss von Kohl und Sauerkraut Krebs vorbeugen kann. US-Wissenschaftler fanden heraus, dass der Kohl auch dem Brustkrebs entgegen wirkt.

Die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK) teilte außerdem mit, dass verschiedene Kohlsorten vor Erkältungen schützen, weil sie das Immunsystem und die Abwehrkräfte stärken.

Weißkohl ist zudem sehr kalorienarm – 100 g enthalten nur ca. 30 kcal.

Gesunde Ernährung mit Kohlgerichten

Gerichte mit Kohl sind äußerst schmackhaft und sehr gesund. Probieren Sie sie einfach aus!

Römische Kohlcreme mit Käsefondue

Für dieses köstliche Rezept aus Rom benötigen sie einen halben Weißkohlkopf, ein Ei, Parmesan, verschiedene Käsesorten für das Fondue, Muskatnuss und Milch.

Den Kohl waschen, grob schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl leicht anbräunen lassen. Im Mixer pürieren und 40 Minuten im Wasserbad zusammen mit dem Ei und etwas Milch kochen. Mit der Muskatnuss würzen. Den Käse schmelzen, auf einem Servierteller anrichten; das Kohlgemüse darüber geben und heiß servieren.

Leichte Weißkohlsuppe mit Weißwein und Kartoffeln

Ebenfalls aus Italien stammt das Rezept für die Kohlsuppe, die im Handumdrehen fertig ist! Dafür brauchen Sie:

  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • Lorbeerblatt
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
  • einen halben Weißkohlkopf
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • frische Petersilie
  • Kümmel
  • Olivenöl
  • ein halbes Glas Weißwein

Das Olivenöl im Suppentopf erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten, mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe, den geschnittenen Kohl und die Kartoffeln dazu geben. Die Suppe aufkochen, dann die Hitze verringern und den Topf zudecken. Eine halbe Stunde leise köcheln lassen.

Knoblauch auspressen und zur Suppe geben. Mit Kümmel und Lorbeerblatt würzen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Den Topf vom Feuer ziehen und zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Mit Petersilie bestreut noch heiß servieren.

Nordischer Weißkohlsalat mit Pilzen

Dieses Rezept stammt aus dem russischen Norden. Folgende Zutaten werden gebraucht:

  • 2 gekochte Kartoffeln
  • 1 kleiner Weißkohl
  • ein halbes Glas marinierte Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Sonnenblumenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Rohzucker
  • Zitronensaft
  • frische Petersilie

Die Zubereitung ist sehr einfach. Weißkraut säubern, waschen, vierteln, vom Strunk befreien, sehr fein hobeln, leicht salzen und dann mürbe stampfen.

Nun wird das Kraut in einer Salatschüssel mit Zitronensaft und Öl begossen, gezuckert und gepfeffert. Fein gehackte Zwiebel, Knoblauch und Petersilie sowie gekochte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln, marinierte Pilze werden zugefügt. Salat 20 bis 30 Minuten ziehen lassen. Fertig!

Tipp zur gesunden Ernährung:

Alle Kohl-Rezepte eignen sich hervorragend für eine basische Ernährung bzw. das Basen-Fasten. Lesen Sie in diesem Zusammenhang meinen Artikel Sind Sie sauer? Ernährungstipps gegen Übersäuerung.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit! Für weitere Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungsberater gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: nikavera / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: