Hobby & Freizeit Praxistipps

Weihnachtsfeier – Ideen für den Auftritt eines Ersatz-Nikolaus´

Finden Sie nicht auch, zur Weihnachtsfeier gehört der Besuch des Nikolauses. Jedoch ist es nicht einfach, eine Person zu finden, die gerne in diese Rolle schlüpft. Meine Ideen für eine Nikolaus-Alternative sind kein bloßer Ersatz. Damit gestalten Sie einen humorvollen Programmpunkt, der womöglich zur neuen Tradition bei Ihrer Weihnachtsfeier wird.

Weihnachtsfeier – Ideen für den Auftritt eines Ersatz-Nikolaus´

Zur Weihnachtsfeier ein Nikolaus?
Nikolaus. Diese Figur löst in den Menschen unterschiedliche Gefühle aus. Mancher Erwachsene erinnert sich mit Schaudern an das allwissende Goldene Buch. Und auch heute gibt es Kinder, denen bei Ungehorsam mit der Rute von Knecht Ruprecht gedroht wird. Überzeugte Katholiken wiederum sind verstört, überall die Werbeversion des Heiligen Mannes mit roter Zipfelmütze zu sehen. 

Trotzdem gehört der Besuch des Nikolauses für viele zu einer Weihnachtsfeier dazu. Doch was tun, wenn weder ein perfektes Kostüm greifbar ist, noch eine Person, die dazu bereit ist, in diese traditionelle Rolle zu schlüpfen?

Alternative Idee zur Weihnachtsfeier für den Notfall
Für meine alternative Idee brauchen Sie

  • eine Weihnachtsmannmütze,
  • einen Jute-Sack mit kleinen Geschenken,
  • eine Person, die mit einem Augenzwinkern in die Rolle des alternativen Nikolauses schlüpft

Die "Person" leitet humorvoll mit einer Geschichte ein:

„Stellt euch vor, was mir eben passiert ist. Ich wollte mir draußen die Beine vertreten, nach diesem leckeren Weihnachtsmahl (Bäuchlein reiben). Als plötzlich der Nikolaus mit quietschenden Schlittenfkufen vor mir zum Halten kam. Er sprang vom Schlitten und drückte mir mit gehetztem Gesichtsausdruck diesen Sack mit Geschenken in die Hand. Dazu diese Weihnachtsmann-Mütze und bat mich, bei euch die Gaben zu verteilen. Wegen des Wetters (zuviel oder zuwenig Schnee) sei er im Rückstand und habe keine Zeit unsere Feier persönlich zu besuchen.

Er wollte erst an unserer Weihnachtsfeier vorbeiziehen. Weil er aber weiß, dass in unserem Verein (Firma) in diesem Jahr alle fleißig waren, brachte er es nicht übers Herz. Er sah wirklich sehr gestresst aus, der Arme. Deshalb habe ich zugesagt, ihm zu helfen. Denn ich finde, er hat recht. So viele gute Seelen wie bei uns, gibt es selten. Und ich übernehme gern die Aufgabe, euch alle zu beschenken.“

Alternative Ideen für eine Nikolaus-Ausrede

Je nach Umfeld der Veranstaltung können Sie die Nikolaus-Ausrede variieren:
Der Nikolaus:

  • musste zum Fußballtraining, damit der Club der Weihnachtsmänner endlich den Aufstieg in die nächste Liga packt (Idee für die Weihnachtsfeier des Fußballvereins).
  • hat sich verhoben und musste sich beeilen, damit er seinen Termin beim Physiotherapeuten einhalten kann (Weihnachtsfeier von medizinischen Berufen).
  • steht mit dem Schlitten in zweiter Reihe und kann sich kein weiteres Knöllchen mehr leisten (Weihnachtsfeier der Stadtverwaltung).

Und noch vier weitere Ideen für die Nikolaus-Aktion auf der Weihnachtsfeier

  • Auch wenn Sie nur Kleinigkeiten verschenken: Weihnachtlich eingepackt wirken selbst Süßigkeiten liebevoll ausgesucht.
  • Bei persönlichen Geschenken sollte der Name groß und deutlich geschrieben sein. Bei buntem Weihnachtsgeschenkpapier am besten auf einem einfarbigen Stern. Im Schummerschein der Weihnachtsfeier-Stimmung sind winzige Namen nicht zu entziffern.
  • Stellen Sie dem Nikolaus-Ersatz einen Helfer zur Seite, der die Gaben aus dem Sack fischt und "dem Nikolaus" reicht. Bei persönlichen Geschenken flüstert er dem Nikolaus am besten den Namen des Empfängers zu. Muss der Nikolaus das alles selbst leisten, dehnt sich die Aktion zu lange aus.
  • Sie haben Spielfreude? Erklären Sie, der Nikolaus habe sie gebeten, den Weihnachtsengel zu spielen. Im züchtigen Nachthemd mit Spitzen oder Blümchen wird Ihr Auftritt unvergesslich. Und könnte dazu führen, dass Sie für die Weihnachtsfeiern der nächsten Jahre fest gebucht werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: