Gesundheit Praxistipps

Wasser unser Lebenselixier: Wofür eigentlich?

Lesezeit: 1 Minute Immer mehr Meinungen werden laut, was die tägliche Menge Wasser betrifft, welche wir trinken sollen. Und diese Meinungen gehen stark auseinander! Probieren Sie es doch einfach einmal selber aus! Eine Woche lang jeden Tag nach nachfolgender Formel trinken. Schreiben Sie auf, was passiert, denn die guten Dinge bemerken wir sehr oft nicht bewusst. Was sagt Ihr Körper, Ihre Gesundheit, Ihre Haut?

1 min Lesezeit

Wasser unser Lebenselixier: Wofür eigentlich?

Lesezeit: 1 Minute

Bemerken Sie deutlich, wie das Wasser Ihren Körper verändert. Sie sind wacher, die Reaktionen verbessern sich, das Denken gestaltet sich angenehmer, die Haut wird glatter. Meine Formel: pro Kilogramm Körpergewicht 30 ml Wasser zum Existieren und mehr, wenn sie etwas verändern wollen. Und, was sagt Ihre Gesundheit dazu?

Wie Wasser die Haut verändert
Vor allem ist es die Haut, die sehr schnell reagiert. Sie wird elastischer. Sie brauchen weniger Creme. Viel angenehmer lässt sie sich anfühlen. Probieren Sie, wie schnell die Haut zurückschnellt, wenn Sie sie z. B. am Unterarm anheben. Sehr schnell bemerken Sie den Unterschied!

Die Gesundheit und Wasser
Es ist bemerkenswert, dass manche Menschen gar nicht so richtig mitbekommen, was das Wasser mit Ihnen anstellt. Bis dann ein Freund oder eine Freundin fragt: "Was ist los mit Dir? Du strahlst so!“ Schauen Sie ganz ehrlich in einen Spiegel und sehen Sie die Veränderungen. Dann werden Sie feststellen, wie anders Sie ausschauen! Die Gesundheit wird es Ihnen danken. Dass der Körper durch Mehraufnahme von Wasser weniger anfällig ist, dauert ein wenig länger.

Es hat aber auch so viele Lebensjahre gedauert, wie Sie jung sind, auf dem jetzigen Level zu stehen. Das darf nie vergessen werden! Haben Sie Geduld.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: