Gesundheit Praxistipps

Wasser unser Lebenselixier: Ein Informationsträger (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute Na – was ist aus Ihrem Wasser Informationsträger Test geworden? Hat sich das "beschimpfte Reiskorn" schwarz gefärbt oder mal ganz ehrlich – wie immer bei mir – eben doch nicht? Nur so ein ganz klein wenig? Ich schaffe es einfach nicht, über Tage zu dem negativ zu prägenden Reiskorn wirklich Böses zu sagen. Das Korn tut mir schon am zweiten Tag leid. Mein Unterbewusstsein hindert mich, ohne Grund böse und gemein zu sein.

< 1 min Lesezeit

Wasser unser Lebenselixier: Ein Informationsträger (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute

Die zuerst abgebildeten Gläser sind von meiner Freundin. Sie kann das! Wie kommt es nun, dass sich das beschimpfte Reiskorn im Wasser schwarz oder dunkel färbt? Das "geliebte" Korn bleibt im Wasser weiß. Wir können – mit dem gleichen Resultat – auch Papiere mit "Ich liebe Dich" und "Ich hasse Dich" auf die Schnaps-Pinnchen kleben.

Das Informationsträger Konzept
Auch heute lachen noch viel zu viele Menschen über das Konzept des Cluster-Wassers. Dr. Lee H. Lorenzen entwickelte dieses ab 1984. Damals wollten wenige auch nur eine Möglichkeit darin sehen. Durch jahrelange Forschung sowie Arbeit an einer großen Zahl von Patienten entstand in Zusammenarbeit mit dem ebenso kreativen Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto das Buch "Die Botschaft des Wassers“ vom KOHA Verlag.

Das Wasser beweist es selber

Wasser unser Lebenselixier: Ein Informationsträger (Teil 2) Wasser unser Lebenselixier: Ein Informationsträger (Teil 2)
Wunderschöne Wasser Kristall Bilder zeigen uns klar und deutlich, wie beeinflussbar Wasser ist! Bei Mozarts Sinfonie Nr. 40 zeigen sich traumhafte Wasser Kristall Gebilde. Wobei die Struktur in den Wasser Kristallen bei Hardrock Musik zerfließt. Dr. Emoto hat auch Wasser Kristalle fotografiert, die durch die Aufbereitungsgeräte der Firma NIKKEN gelaufen sind. Mit wirklich schönen Kristallbildern beweist dieses die Verbesserung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: