Gesundheit Praxistipps

Was wird Dich eine Haartransplantation in der Türkei kosten?

Lesezeit: 2 Minuten Elon Musk zählt zu den populärsten Visionären unserer Zeit. Er ist zielstrebig, einfallsreich, äußerst wohlhabend und mit einem jugendlichem Charme gesegnet. Allerdings wurde ihm dieser keineswegs in die Wiege gelegt: Alte Aufnahmen zeigen Musk mit lichtem Haupthaar und zunehmend kahlen Stellen. Es ist offensichtlich, dass er sich schon vor Jahren in die Hände eines Experten begeben hat - und glücklicherweise ist dazu kein milliardenschweres Konto erforderlich!

2 min Lesezeit
Was wird Dich eine Haartransplantation in der Türkei kosten?

Was wird Dich eine Haartransplantation in der Türkei kosten?

Lesezeit: 2 Minuten

Wer an einer Haarverpflanzung unter Einhaltung höchster internationaler Standards interessiert ist, sollte sich nicht nur auf dem inländischen Markt umschauen: Aus gutem Grund entdecken potentielle Patienten die Metropole Istanbul vermehrt als Alternative zur Behandlung in der Bundesrepublik für sich. Tatsächlich fallen Haartransplantationen in der Türkei durch Kosten auf, die im Schnitt deutlich niedriger als in Deutschland anzusiedeln sind.

Als Paradebeispiel für eine gefragte Klinik in der Türkei dient die Cosmedica Clinic, die seit 2007 im zentralen Bezirk Küçükçekmece zur Stelle ist. Es versteht sich dabei von selbst, dass sich das Renommee der Einrichtung nicht lediglich durch günstige Preise begründet – immerhin legen die meisten Kunden im medizinisch-ästhetischen Bereich aus denkbar naheliegenden Gründen großen Wert auf herausragende Qualität.

Das Rundum-Sorglos-Paket

Häufig müssen die finanziellen Mittel für eine Haartransplantation in Istanbul allerdings ohne Unterstützung der eigenen Krankenkasse aufgebracht werden. Gerade dann stellt ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis mitunter den tragenden Entscheidungsfaktor dar. An dieser Stelle kommt ein besonderes All-Inclusive-Paket zum Zuge, das die Cosmedica Clinic ihren Patienten schnürt!

Was genau eine Haartransplantation in der Türkei kosten kann, hängt einerseits von der jeweiligen Behandlungsmethode und andererseits vom konkreten persönlichen Bedarf ab – die Anzahl der benötigten Grafts ist hier beispielsweise eine bedeutende Kennzahl. Neben einer der beiden besonders bewährten Behandlungsmethoden gehen diverse Sonderleistungen mit einer Buchung einher, wodurch sich eine Haartransplantation in Istanbul schnell günstiger als in Deutschland gestaltet.

Zu den besonderen Vorteilen gehören in jedem Fall…

  • Zwei bis drei Übernachtungen in einem kliniknahen Fünf-Sterne-Hotel; Frühstück, WiFi und Transfer inklusive
  • Alle erforderlichen Bluttests, Medikamente und Pflegeprodukte
  • Intensive persönliche Beratung im Vorfeld und eine Nachuntersuchung am Folgetag der Behandlung
  • Planung des Eingriffs durch Dr. Levent Acar
  • Eine zehnjährige Garantie auf die gebotene Leistung

Das Handwerk: Wie funktioniert eine Haartransplantation?

Bei den beiden besagten Behandlungsmethoden handelt es sich um die FUE-Saphir Methode und die DHI-Saphir-Methode.

Erstere ist für gewöhnlich etwas günstiger und beschreibt – grob zusammengefasst – ein Verfahren, bei dem Patienten durch eine Saphirklinge eigene Haarwurzeln entnommen und anschließend an den gewünschten Stellen neuverpflanzt werden. Durch die Bildung frischer Ansätze entsteht mittelfristig natürlich wachsendes, widerstandsfähiges Haar. Im beschriebenen All-Inclusive-Paket ist im Falle einer FUE-Methode Behandlung außerdem eine professionelle Haarwäsche in der Klinik enthalten.

Daneben steht das in der Cosmedica Clinic selbst entwickelte DHI-Saphir-Verfahren, bei dem eine umso feinere Micro-Saphirklinge zum Einsatz kommt. Mit diesem äußerst präzisen Werkzeug werden neue Haarkanäle geschaffen und Haarwurzeln geschützt darin implantiert, wodurch sich Narbenbildung optimal minimieren lässt. Gleichzeitig verspricht diese Therapievariante teils verblüffende Vorher-Nachher-Bilder!

Abseits von diesen beiden Schwerpunkten des operativen Geschäfts bietet die Cosmedica Clinic zudem artverwandte Dienste an; etwa die PRP-Behandlung zur Anregung des Haarwachstums oder Leistungen rund um Bart und Augenbrauen.

Der Kopf hinter Cosmedica

Gründer und Leiter einer der modernsten Kliniken für Haarverpflanzung in der Türkei ist Dr. Levent Acar. Bevor er die Cosmedica Clinic ins Leben rief, erarbeitete er sich sein umfangreiches Fachwissen zum Thema Haartransplantationen durch ein Studium an der Istanbul Universität Capa und absolvierte internationale Ausbildungsprogramme. Auch eine mehrjährige Station in führender Position am Medical International Hospital (ebenfalls Istanbul) ebneten Dr. Acars beruflichen Weg.

Patienten profitieren im Übrigen nicht nur von seiner langjährigen Erfahrung: Der mehrfach für seine Durchführung des FUE-Verfahrens ausgezeichnete Mediziner ist in der Bundesrepublik geboren und aufgewachsen. Dadurch kann Dr. Acar deutschsprachigen Behandlungsgästen souverän Sicherheit vermitteln, Sorgen nehmen und alle notwendigen Schritte nachvollziehbar erklären.

Fassen wir zusammen: Die Wahl der Behandlungsmethode und die Frage, wie viele Grafts benötigt werden, prägen die Kosten für eine Haartransplantation entscheidend. Durch sinnvoll zusammengestellte All-Inclusive-Pakete gelingt es der Cosmedica Clinic allerdings, für hochqualitative Haartransplantationen Preise aufzurufen, die in Deutschland so kaum vorstellbar erscheinen!

Bildnachweis: Elnur / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: