Praxistipps Verein

Was passiert mit zweckgebundenen Spenden, wenn der Spendenzweck entfällt?

Lesezeit: < 1 Minute Ein Fall, wie er häufiger vorkommt. Der Verein hat eifrig Spenden für einen bestimmten Spendenzweck, beispielsweise den Bau des Vereinsheims, gesammelt - und nun wird das Projekt gestoppt. Schon stellt sich die Frage: Was passiert mit dem zweckgebundenen gespendeten Geld? Muss es zurückgegeben werden?

< 1 min Lesezeit

Was passiert mit zweckgebundenen Spenden, wenn der Spendenzweck entfällt?

Lesezeit: < 1 Minute
Die Antwort lautet: Ja. Deshalb sollten Sie Folgendes tun: Entfällt der ursprüngliche Spendenzweck, sollten Sie den oder die Spender kontaktieren und um eine Freigabe für einen anderen dringenden Spendenzweck bitten. Ist ein Spender mit dem neuen Spendenzweck nicht einverstanden, erhält er seine Spende zurück.

Verwenden Sie die Spende ohne seine Zustimmung für einen anderen Spendenzweck, können sich gleich zwei Probleme ergeben: zum einen dadurch, dass der Spender möglicherweise die dann "verbrauchte" Spende dennoch zurückfordert. Zum anderen dadurch, dass das Finanzamt aufmerksam wird. Wird beispielsweise eine Spende für den wirtschaftlichen Bereich des Vereins verwendet, gefährdet dies ganz massiv die Gemeinnützigkeit!

Wichtig: Müssen Sie eine Spende zurückzahlen, müssen Sie – falls Sie bereits eine Spendenquittung mit dem entsprechenden Spendenzweck ausgestellt haben – auch das zuständige Finanzamt informieren. Nur so können Sie eine eventuelle Spendenhaftung vermeiden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: