Fotografie Praxistipps

Was ist eigentlich Available Light Fotografie?1 min read

Reading Time: 1 minute Hört der Laie den Begriff "Available Light" zuckt er oft verständnislos mit den Schultern. Hinter diesem Begriff verbirgt sich in Bezug auf die Fotografie nichts anderes, als das noch vorhandene Licht auszunutzen und die vorherrschende Lichtstimmung ohne zusätzliche Beleuchtung wie Blitz oder Scheinwerfer einzufangen.

1 min Lesezeit

Was ist eigentlich Available Light Fotografie?1 min read

Reading Time: 1 minute

Dabei kann man gezielt versuchen, das Motiv eben bei Restlicht in einer ganz besonderen Stimmung einzufangen, es gibt aber auch Situationen (z. B. bei Konzerten), in denen man erzwungen das Restlicht ausnutzen muss, um überhaupt fotografieren zu können. In der Regel kann man bei aktuellen DSLR- und System-Kameras mit hohen Empfindlichkeiten (ISO-Werten) arbeiten, ohne große qualitative Einbußen hinnehmen zu müssen.

Klassiker der Available Light Fotografie sind beispielsweise Portraits bei Kerzenlicht oder Glühbirnenbeleuchtung, eine gedeckte Tafel bei Kerzenschein oder Musiker auf der Bühne, die im Licht der Bühnenscheinwerfer agieren. Doch auch Aufnahmen auf dem Rummelplatz, Fotos in der blauen Stunde und allgemein in Innenräumen zählen zur Available Light Fotografie, wenn dabei auf eine zusätzliche Beleuchtung durch einen Blitz oder Foto-Lampen verzichtet wird.