Praxistipps Reisen

Was bei Diebstählen aus dem Hotel-Safe zu tun ist

Lesezeit: < 1 Minute Oftmals fühlt man sich ja wirklich sicher, wenn im Urlaub die gesamten Wertsachen im Hotel-Safe untergebracht sind, aber immer öfter geschehen auch hier Diebstähle. So etwas passiert aber leider immer öfter. Wie Sie sich schützen können, hier ein paar Tipps und Tricks.

< 1 min Lesezeit
Was bei Diebstählen aus dem Hotel-Safe zu tun ist

Autor:

Was bei Diebstählen aus dem Hotel-Safe zu tun ist

Lesezeit: < 1 Minute

Diebstahl aus dem Hotel-Safe: Wer haftet?

Wenn Sie meinen, der Reiseveranstalter haftet, wenn Ihre teure Kamera und der Goldschmuck aus dem Hotel-Safe geklaut werden, dann liegen Sie völlig falsch. Diebstahl gilt rechtlich gesehen als ein Lebensrisiko, für das weder der Reiseveranstalter noch das Hotel zur Rechenschaft gezogen werden können. Dies gilt sogar dann, wenn der Dieb ein Hotelangestellter ist, oder in Verdacht gerät. Außer dem Dieb selbst kann man vorerst keinen haftbar machen.

Diebstahl aus dem Hotel-Safe: Was Sie tun können

Wenn Sie die Wertsachen in einem Hotel-Safe untergebracht haben, der völlig intakt und funktionsfähig ist, dann zahlt in diesem Fall die Reisegepäckversicherung. Deswegen sollten Sie unbedingt vor Ihrem Urlaub solch eine Reisegepäckversicherung abschließen.

Zusätzlich dürfen Sie nicht vergessen, bei einem Diebstahl aus dem Hotel-Safe die örtliche Polizei zu rufen, denn dies fordert die Versicherung. Nur dann werden die Ansprüche auch anerkannt. Auch die Benennung von eventuellen Zeugen kann hier sehr hilfreich sein.

Bildnachweis: morane / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: