Praxistipps Unternehmen

Was bedeutet E-Learning und welche Vorteile hat es?

Lesezeit: 2 Minuten Die Digitalisierung hat viele Bereiche verändert, auch Unternehmen setzen daher vermehrt auf das E-Learning. So wird E-Learning beispielsweise eingesetzt, um die Mitarbeiter fortzubilden, die internen Prozesse zu modernisieren und die Unternehmensbekanntheit zu erweitern. Laut Analysen wird der internationale E-Learning-Markt jährlich um 5 % wachsen und wird Offline-Formate somit zunehmend ersetzen. Doch was ist E-Learning genau und welche Vorteile hat es für Unternehmen? Wir geben einen Überblick.

2 min Lesezeit
Was bedeutet E-Learning und welche Vorteile hat es?

Was bedeutet E-Learning und welche Vorteile hat es?

Lesezeit: 2 Minuten

E-Learning: Definition

Als „E-Learning“ werden sämtliche Lernformen auf einer Plattform bezeichnet, welche durch elektronische, technische oder digitale Medien angeboten werden. Dies umfasst beispielsweise Schulungsvideos oder die Quizteilnahme. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „elektronisches Lernen“.

E-Learning: Die verschiedenen Formen

Für eine erfolgreiche Lern- und Wissensvermittlung sollte das E-Learning stets auf die jeweilige Zielgruppe und Inhalte zugeschnitten sein. Es gibt verschiedene Formen des E-Learnings:

  • PowerPoint

PowerPoint kommt beispielsweise dann zum Einsatz, wenn vorhandene Materialien in Form von Dokumenten oder PDFs schnell in einen Online-Kurs umgewandelt werden sollen oder für kurze Auffrischungsschulungen.

  • Podcast

Podcasts sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Neben der ständigen Verfügbarkeit bietet diese Form auch den Vorteil, dass sie von überall gehört werden kann. Podcasts eignen sich ideal für Schulungen und nicht zu komplexe Themen wie Motivation.

  • E-Books

E-Books sind beim E-Learning etwas seltener. Diese werden vor allem verwendet, um beispielsweise Standardarbeitsanweisungen oder Prozesse zu teilen und somit leicht zugänglich zu machen.

  • VR und AR

Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) sind die effektivsten, aber auch teuersten Formen im E-Learning Bereich. Mit VR können sowohl menschliche Interaktionen als auch Praxisübungen in realistischen Simulationen geübt und nachgeahmt werden. VR und AR gewinnen auch im medizinischen sowie gesundheitlichen Bereich zunehmend an Bedeutung.

  • Video-Kurse

Videos sind das beliebteste Format im E-Learning Bereich und können animierte Text- oder Grafikelemente enthalten. Es gibt verschiedene Videoarten, die sich für die jeweilige Zielgruppe eignen. Eine typische Variante sind Tutorials und Webinare.

  • Quiz

Die meisten E-Learning Kurse beinhalten mehrere Quizze. Denn sie stellen eine gute Möglichkeit dar, das Wissen der Teilnehmer/innen zu überprüfen und sorgen zudem für einen natürlichen Abschluss der entsprechenden Lernmodule.

Warum E-Learning? Vorteile für Unternehmen

Unternehmen nutzen heutzutage zunehmend das E-Learning, um ihre Mitarbeiter weiterzuentwickeln, ihre Qualifikationen zu verbessern oder ihnen neue Fähigkeiten zu vermitteln.

E-Learning bietet viele Vorteile für Unternehmen:

  • Kostenersparnis
  • Breite Abdeckung
  • Zeit- und ortsunabhängig
  • Mehrsprachigkeit
  • Zugriff auf Wissensdatenbank für alle möglich
  • Schnelle Mitarbeiterentwicklung
  • Einfache Fortschrittskontrolle
  • Flexibles Lernen
  • Standardisierte, gleichbleibende Qualität
  • Kombination der verschiedenen Formate

Bildnachweis: MT-R / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: