Computer Praxistipps

Vollversion Ashampoo Burning Studio 2014 kostenlos herunterladen

Lesezeit: < 1 Minute Mit dem Ashampoo Burning Studio 2014 sind Sie für alle Brennaufgaben in den Bereichen Filme, Musik und Daten gerüstet. Das in der Bedienbarkeit stark verbesserte Programm bietet umfangreiche Funktionen im kompakten Design. Ob Backups, Daten-Discs, Musik rippen, Audio CD`s brennen oder Filme archivieren – mit Ashampoo Burning Studio 2014 haben Sie das perfekte Programm für all Ihre Brennaufgaben.

< 1 min Lesezeit

Vollversion Ashampoo Burning Studio 2014 kostenlos herunterladen

Lesezeit: < 1 Minute

Die Programmfunktionen im Überblick

– Kreieren von Datendiscs über die Autostart Funktion
– Daten auf CDs, DVDs oder Blu-ray Discs brennen
– Erstellen Sie Audio CDs und MP3/WMA Discs
– Bereits gebrannte Discs aktualisieren
– Datensicherung auf einer oder mehreren CDs, DVDs oder Blu-ray Discs
– Diverse Audioformate rippen
– Videos in HD und Full HD auf Blu-ray brennen
– Duplizieren von CD-, DVD- oder Blu-ray Discs
– Erstellen und Brennen von Disc-Images
– Formatieren von wiederbeschreibbaren Disc
– Modifizierte Kopien vorhandener Discs erstellen
– Kreierung und Druck von kreativen Covern und Etiketten

Hersteller Ashampoo
Version 12.0.5
Sprache
deutsch
Betriebssystem Win XP, Vista, Windows 7
Dateigröße
88,09 MB
Lizenz Vollversion
Kategorie

Brennsoftware

 
Vollversion Ashampoo Burning Studio 2014 kostenlos herunterladen

Die inhaltliche Verantwortung sowie die Gewährleistung für diese Software übernimmt ausschließlich der Hersteller. Für den Download von Software gelten zudem unsere Nutzungsbedingungen.

Hinweis: Die Downloads werden freigeschaltet
17.04.: Ashampoo Photo Card

18.04.: Ashampoo WinOptimizer 2014
19.04.: Ashampoo Snap 6

20.04.: Ashampoo Photo Commander 10

21.04..: Ashampoo Burning Studio 2014

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: