Familie Praxistipps

Vitamin D schützt Ihr Baby vor zahlreichen Krankheiten

Lesezeit: < 1 Minute Normalerweise bekommt ein Baby Vitamin D, um einer Rachitis (Knochenerweichung) vorzubeugen. Aber dieses Vitamin bietet noch weiteren Schutz: Es beugt der Zuckerkrankheit im Kindesalter (Diabetes Typ 1) vor.

< 1 min Lesezeit
Vitamin D schützt Ihr Baby vor zahlreichen Krankheiten

Vitamin D schützt Ihr Baby vor zahlreichen Krankheiten

Lesezeit: < 1 Minute

Dies ist das Ergebnis einer Studie, die in Manchester am St. Mary’s Hospital for Women and Children durchgeführt wurde. Die Wissenschaftler werteten vier europäische Studien mit Daten von beinahe 6.700 Kindern aus. Hatte ein Kind als Baby Vitamin D bekommen, lag sein Risiko für Diabetes Typ 1 um 29% niedriger als bei den anderen Kindern. Zu empfehlen ist eine Gabe von 500 I.E Vitamin D für ein Baby ab der zweiten Lebenswoche bis zum ersten Geburtstag, im zweiten Lebensjahr in den sonnenärmeren Monaten von September bis Ende April. Ab dem siebten Lebensmonat sollte Ihr Baby neben Vitamin D auch Fluorid bekommen, die Tabletten werden vom Kinderarzt verschrieben.

Bildnachweis:  kavunchik / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: