Gesundheit Praxistipps

Vitamin C: Schutz vor Magengeschwüren bewiesen

Lesezeit: < 1 Minute Eine neue Studie bestätigt, dass eine gute Versorgung mit Vitamin C die Verbreitung des Magenkeims Helicobacter pylori verhindern kann. Amerikanisch Mediziner aus San Francisco und New York haben in einer groß angelegten Ernährungsstudie mehr als 6.700 Testpersonen untersucht.

< 1 min Lesezeit
Vitamin C: Schutz vor Magengeschwüren bewiesen

Vitamin C: Schutz vor Magengeschwüren bewiesen

Lesezeit: < 1 Minute
Bei fast jedem dritten Studienteilnehmer fanden die Forsche den Magenkeim. Allerdings war das Risiko umso niedriger, je höher die Vitamin-C-Werte im Blut der Teilnehmer waren.Das Ergebnis – veröffentlicht im Journal of the American College of Nutrition – zeigt, dass Sie sich mit einer Vitamin-C-reichen Ernährung (z.B. Früchte, Paprika, Kohlgemüse) gut gegen eine Besiedlung Ihres Magens mit Helicobacter pylori schützen können. Das erst 1982 entdeckte Bakterium löst nicht nur Magengeschwüre aus, sondern ist auch an der Entstehung von Magenkrebs beteiligt.

Bei fast jedem dritten Studienteilnehmer fanden die Forsche den Magenkeim. Allerdings war das Risiko umso niedriger, je höher die Vitamin-C-Werte im Blut der Teilnehmer waren.Das Ergebnis – veröffentlicht im Journal of the American College of Nutrition – zeigt, dass Sie sich mit einer Vitamin-C-reichen Ernährung (z.B. Früchte, Paprika, Kohlgemüse) gut gegen eine Besiedlung Ihres Magens mit Helicobacter pylori schützen können. Das erst 1982 entdeckte Bakterium löst nicht nur Magengeschwüre aus, sondern ist auch an der Entstehung von Magenkrebs beteiligt.

Eine neue Studie bestätigt, dass eine gute Versorgung mit Vitamin C die Verbreitung des Magenkeims Helicobacter pylori verhindern kann. Amerikanisch Mediziner aus San Francisco und New York haben in einer groß angelegten Ernährungsstudie mehr als 6.700 Testpersonen untersucht.

Bildnachweis: Liliya Trott / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: