Gesundheit Praxistipps

Videotipp: Praxisanleitung Vinyasa Flow für Trikonasana (das Dreieck)

Vinyasa Flow (Vinyasa Yoga) ist eine Form von Power Yoga, also eine sportliche Variante vom Hatha Yoga. Dieser Videoclip zeigt Ihnen Schritt für Schritt eine Vinyasa Flow Abfolge mit Trikonasana (das Dreieck).

Autor:

Videotipp: Praxisanleitung Vinyasa Flow für Trikonasana (das Dreieck)

Was ist Vinyasa Flow?

Vinyasa bedeutet so etwas wie „Atem-synchronisierte-Bewegung“. Es wird im Vinyasa Yoga sehr viel Wert auf die Synchronisation von Atmung und Bewegung gelegt.

Der Atem leitet den Praktizierenden durch die verschiedenen Serien von Asanas. „Flow“ bezeichnet hier die Art, wie die Übungen ausgeführt werden: Die Abfolgen im Vinyasa Yoga gehen ineinander über und werden im Fluss ausgeführt.

Trikonasana: Das Dreieck im Yoga

Trikonasana ist eine Übung aus den Yogaposen, die den ganzen Körper aktiviert. Die Beinkraft wird aufgebaut, die Hüfte geöffnet, der Rücken gedehnt, der Oberkörper gestreckt. Das Dreieck gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, die Welt von einem anderen Sichtwinkel aus zu sehen.

Lesen Sie für eine genaue Übungsanleitung zu Trikonasana hier weiter.

Hinweise für Ihre Yogapraxis zu Vinyasa Flow

Wie für jedes Yogatraining gilt auch hier: Essen Sie 2-3 Stunden vorher nicht, kleiden Sie sich bequem und schaffen Sie sich einen Raum, in dem Sie ungestört üben können. Musik kann Sie in der Dynamik der Bewegungen unterstützen. Zum Aufwärmen können Sie einige Runden vom klassischen Sonnengruß ausführen.

Video Tipp: Vinyasa Flow mit Trikonasa (Das Dreieck)

Dieses Video zeigt Ihnen eine fließende Abfolge für Ihre Yoga Praxis. Sie beginnen den Flow im herabschauenden Hund. Das ist Ihre Ausgangsposition. Schauen Sie sich das Video ein paar Male hintereinander an.

Dabei gehen Sie jeden einzelnen Schritt in Ihrer Vorstellung mit. Stellen Sie sich vor, wie Sie jede Bewegung ausführen. Während Sie das Video anschauen, können Sie die Atmung der einzelnen Schritte üben.

https://www.youtube.com/watch?v=QXeP0tEavdg

Vinyasa Flow

Wie oft Sie die Abfolge hintereinander ausführen, können Sie selbst entscheiden. Ich empfehlen Ihnen 3 bis 6 Male. Wichtig ist dabei, dass Sie jede Seite (rechts und links) gleich oft wiederholen. Sie wollen Ihren Körper gleichmäßig trainieren.

Und nun viel Spaß bei Ihrer Yoga Praxis wünscht Ihnen

Nicole Quast

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: