Gesundheit Praxistipps

Vegane Desserts: Diese süße Avocadocreme gelingt immer

Lesezeit: < 1 Minute Reife Avocados in Kombination mit Beeren der Saison schmecken einfach köstlich. Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov stellt Ihnen im folgenden Beitrag ein rein pflanzliches Rezept für eine süße Avocadocreme vor, die zudem auch schnell zuzubereiten ist.

< 1 min Lesezeit
Vegane Desserts: Diese süße Avocadocreme gelingt immer

Vegane Desserts: Diese süße Avocadocreme gelingt immer

Lesezeit: < 1 Minute

Übrigens dieses Dessert begeistert auch „Normalesser“. Überzeugen Sie sich selbst davon!

Rezept für Avocadocreme mit Beeren

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 reife Avocados
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette
  • Saft von 2 Limetten
  • 100 ml Apfel- oder Agavendicksaft aus dem Naturkostladen
  • eine Handvoll Beeren wie Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren oder Johannisbeeren
  • einige Limettenschnitze

So wird’s gemacht

  1. Die Avocados halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Alle Zutaten für die Creme in einem Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren.
  2. Die Beeren für das Topping verlesen, waschen und abtropfen lassen.
  3. Avocadocreme in hohe Gläser füllen, die Beeren darüber verteilen. Mit Limettenschnitzen dekoriert servieren.

Ich wünsche Ihnen einen guten und gesunden Appetit!

Welche vegane Desserts gelingen auch noch gut?

Auch vegane Panna cotta mit Kumquat-Physalis-Kompott gelingt immer und schmeckt köstlich. Das einfache Rezept lesen Sie hier.

Artikel zum Thema „Vegane Ernährung“

Für Fragen stehe ich Ihnen als Bio-Koch, erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: Daniel Vincek / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: