Computer Praxistipps

USB-Stick auf einen festen Ordner zuweisen

Lesezeit: < 1 Minute Wenn der USB-Stick bei jedem Verbinden mit Ihrem Rechner einen anderen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommt, kann dies auf Dauer störend sein. Weisen Sie Ihrem USB-Stick lieber einen Ordner zu, um schnell und bequem auf die entsprechenden Daten zugreifen zu können:

< 1 min Lesezeit

USB-Stick auf einen festen Ordner zuweisen

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Verbinden Sie Ihren USB-Stick mit dem PC, indem Sie ihn in einen freien USB-Port Ihres Rechners stecken. Dabei ist es unerheblich, ob Sie auch zukünftig diesen oder einen anderen freien USB-Port Ihres Rechners nutzen, da der USB-Stick an jedem Port erkannt wird.
  2. Rufen Sie anschließend die Systemsteuerung auf, indem Sie auf "Start/Systemsteuerung" klicken.
  3. Klicken Sie dort doppelt auf "Verwaltung" und im Anschluss auf "Computerverwaltung".
  4. Wählen Sie auf der linken Seite den Eintrag "Datenspeicher/Datenträgerverwaltung" aus.
  5. Klicken Sie jetzt den USB-Stick mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern" aus dem Kontextmenü aus.
  6. Wählen Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" mit einem Klick mit der linken Maustaste aus und aktivieren Sie anschließend die Option "In folgendem leeren NTFS-Ordner bereitstellen".
  7. Geben Sie jetzt den Pfad zum gewünschten Ordner ein bzw. legen Sie Ihn über die Schaltfläche "Durchsuchen" fest. Beachten Sie dabei bitte, dass dieser Ordner leer sein muss.
  8. Bestätigen Sie abschließend alle noch offenen Fenster, indem Sie auf "OK" klicken.
Die Dateien und Ordner, die sich auf Ihrem USB-Stick befinden, sind jetzt immer als Dateien und Unterordner in dem von Ihnen festgelegten Ordner zu finden.
Hinweis: Wenn Sie auf dieses Laufwerk zugreifen möchten, obwohl der USB-Stick momentan nicht mit Ihrem Rechner verbunden ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Das ist kein Grund zur Beunruhigung, denn das Laufwerk ist augenblicklich ja auch physikalisch gar nicht vorhanden. Verbinden Sie den USB-Stick mit Ihrem Rechner und probieren Sie es erneut.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: