Gesundheit Praxistipps

Übungen zum Mentaltraining: Energie aufladen (Teil 8)

Lesezeit: 2 Minuten Manchmal spüren wir nicht genug Energie für die Anforderungen des Tages. Dann bietet Ihnen Mentaltraining eine gute Möglichkeit, mit Hilfe Ihrer Vorstellungen aus den Ressourcen des realisierten Lebens neue Schaffenskraft aufzuladen.

2 min Lesezeit

Übungen zum Mentaltraining: Energie aufladen (Teil 8)

Lesezeit: 2 Minuten

Es gibt Situationen im Alltag, in denen wir wichtige Entscheidungen treffen wollen, sollen oder gar müssen, in denen wir aber schlecht motiviert sind und uns lustlos und kraftlos fühlen.

Neue Energie durch Mentaltraining
Dann  sollten wir unsere Energie mit einer kleinen Übung zum mentalen Training wieder aufladen. Eine besonders starke Aktivierung unserer Schaffenskraft erreichen wir, wenn wir  uns daran erinnern, was uns wirklich wichtig im Leben ist.

Übung zum Mentaltraining: Was mir wichtig ist
Zunächst müssen Sie in einen entspannten Zustand gehen. Dazu können Sie sich beispielsweise vorstellen, dass Sie als sehr gealterter Mensch im Schaukelstuhl auf einer großen Terrasse vor Ihrem Haus sitzen. Sie wiegen sich sanft hin und her, spüren die weiche Decke, auf der Sie sitzen, hören das leichte Knarren des Schaukelstuhls bei der Hin- und Her-Bewegung. Sie sind ruhig, gelassen und entspannt.

Und im sanften Schaukeln erinnern Sie sich wohlwollend an Ihr langes und erfülltes Leben. Ein inneres und auch äußerlich sichtbares Lächeln überkommt Sie beim positiven Rückblick in eine Lebenssituation, in der Sie eine wichtige Entscheidung Ihres Lebens trafen, die Sie heute noch stolz und zufrieden macht. Sie erinnern sich dabei an die Zeit und den Ort, an die näheren Umstände. Und Sie lassen vielleicht auch Ihre Mühen und Anstrengungen auftauchen, Ihre Geduld und Ausdauer und anderes.

Sie erinnern sich so genau wie möglich und mit allen Sinnen. Sie erinnern sich an Ihre Motive und Beweggründe vor der Entscheidung und auch an die guten Gefühle später, als sich die positiven Folgen zeigten. Ihnen wird dabei ganz bewusst, warum diese Entscheidung  dauerhaft so wertvoll und richtig für Sie war. Wahrscheinlich waren das Meilensteine für Ihre Gesundheit, Ihren Erfolg und Ihr Lebensglück.

Mit Mentaltraining leichter Entscheidungen treffen
Mit Hilfe dieser kleinen Übung zum Mentaltraining können Sie auch immer leichter aktuelle Entscheidungen treffen,

  • die sinnvoll, wertvoll und beständig für Sie sind,
  • die Ihnen neue Kraft, Ausdauer und Zuversicht geben,
  • die Ihnen Motivation und Zufriedenheit bringen.

Dies werden dann Entscheidungen sein, die Ihnen ein Leben bereiten, auf das Sie im Alter und auch schon jetzt sehr gern und voller Wohlwollen zurück blicken können.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: