Gesundheit Praxistipps

Typberatung: Der edle, zarte Sommertyp

Lesezeit: 2 Minuten Ein Sommertyp strahlt die erfrischende Kühle eines hellen Sonnenmorgens aus. Die Blätter der Bäume und das Blau des Himmels bestimmen seine Farben. Der Sommertyp mag es kühl und gleichzeitig sanft.

2 min Lesezeit

Autor:

Typberatung: Der edle, zarte Sommertyp

Lesezeit: 2 Minuten

Typberatung: Sind Sie ein Sommertyp?

Der Sommertyp hat einen hellen, feinen Teint. Oft wirkt er rosig, was ihm ein frisches Aussehen gibt. Wenn es kalt ist, sieht man beim Sommertyp häufig feine Äderchen. Dadurch bekommt die Haut dann einen Blaustich. Der Sommertyp wird schnell braun. Er hat eher seltener Sommersprossen. Wenn doch, dann sind sie von graubrauner Farbe.

Der typische Sommertyp hat aschblonde Haare. Sie können von hell- bis dunkelblonder Farbe sein, hin und wieder sogar braun. Allerdings haben sie niemals einen roten Schimmer.

Die Augenfarbe reicht beim charakteristischen Sommertyp von Grau zu Grün und Blau. Das Weiß der Augen vom Sommertyp ist cremig, milchig und nicht von knallig weißer Farbe.

Typberatung: Welche Farbe für den Sommertyp?

Achten Sie bei der Farbauswahl darauf, stets kühle, puderige Töne zu wählen. Alle blaugrünen Nuancen stehen Ihnen hervorragend. Rauchige Varianten, wie Aubergine, Flieder, Mauve oder Graublau passen gut zum Sommertyp. Auch Rot steht durchaus auf Ihrer Palette. Burgunder oder Rosa sind dafür Beispiele.

Meiden Sie unbedingt jede Farbe, die ins Orange-Gelb-Bräunliche geht. Damit würden Sie blass und kränklich erscheinen.

Typberatung: Der edle, zarte Sommertyp

Typberatung: Welcher Schmuck ist richtig für den Sommertyp?
Als Sommertyp sollten Sie Silber- oder Weißgold bevorzugen. Gelb- oder Rotgold sind nicht geeignet. Diese Farben wären zu warm in Ihrer Ausstrahlung. Perlen sind hingegen ein wunderbarer Schmuck, der jeden Sommertyp ziert.

Da der Sommertyp sehr edel erscheint, sollte der Schmuck nur dezent sein. Zu viele Ringe und Ketten passen nicht zum Sommertyp. Er darf auf keinen Fall überladen scheinen.

Typberatung: Welches Make-up verschönert den Sommertyp?

Entscheiden Sie sich beim Make-up ebenfalls für die kühleren Farben. Das Rouge darf rosig sein, um die eigene Frische zu unterstreichen, sollte aber nicht zu kitschig ausfallen. Bei der Wimperntusche stehen Ihnen Blau, Grün oder Braun zur Auswahl. Schwarz ist zu kontrastreich und allenfalls für einen dramatischen Auftritt am Abend die richtige Farbe. Ihre Lippen betonen Sie mit einem leicht ins Flieder gehenden Rosé oder mit einem rauchigen Altrosa. Vermeiden Sie auch hier alle orangenen, bräunlichen oder gelblichen Farben.

Der Sommertyp ist natürlich und trotzdem elegant. Nichts an ihm ist aufdringlich. Als Sommertyp strahlen Sie dezente Frische aus. denn seine Wärme strahlt von innen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: